Fußballjugend vom SV Siegfried Materborn spielte in Spanien ein grandioses Turnier

Anzeige
Die Reise nach Spanien hatte sich gelohnt: Der Nachwuchs des SV Siegfried Materborn war sich einig: "Wir haben ein grandioses Turnier gespielt". (Foto: SV Materborn)
„We have a grandios Turnier gespielt“, waren sich die Jungs der C1 vom SV Siegfried Materborn – in Anlehnung an den legendären Spruch von Roman Weidenfeller - nach der Rückkehr aus Spanien einig. Mit einem zweiten Platz kehrte das Team vom „Copa Costa-Brava“-Cup zurück, musste sich nur im Finale gegen den Rheinland-Pfalz-Ligisten JSG Hattert klar mit 0:3 geschlagen gegeben. Vor allem der Einzug ins Halbfinale mit einem 2:1 gegen den ATC Sant Pol aus Katalonien sowie das anschließende 4:2 gegen das hoch gehandelte Bayer Wuppertal, das den Finaleinzug bescherte, waren Highlights für die Materborner. Viele Kontakte zu den anderen Mannschaften aus verschiedenen Ländern, eine beeindruckende Eröffnungsfeier sowie der Besuch in Barcelona, hier auch im Stadion Camp Nou, rundeten die gelungene Woche ab.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.