Kampfsportler der BSG-Kleverland e.V. bekommen neue Einblicke

Anzeige
Kleve: Budo-Sportgemeinschaft Kleverland e. V. | Am Sonntag 24.03.2013 fand mit 14 Teilnehmern aus Kleve und Weeze der erste Lehrgang unter dem Motto „wir schauen über den Tellerrand“ statt. Als Dozenten konnten Sandra und André Otte vom GSV Geldern e.V. gewonnen werden.

Die zwei Trainer boten den Teilnehmern einen Einblick in ihre Kampfsportart Judo. Der Träger des 5. Dan/Judo und ehemalige Europameisterschaftsteilnehmer André Otte bewies durch seine hervorragenden Erklärungen wieder einmal anschaulich seine Qualitäten als Trainer. Und auch Sandra Otte, welche sich momentan auf die Prüfung zum 1. Dan vorbereitet, stand den Teilnehmer mit Rat und Tat bei Seite.

Für die Teilnehmer stand ein strammes Programm auf der Tagesordnung. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen ging es spielerisch an die ersten Roll- und Fallübungen. Und ohne dass die Teilnehmer es bemerkten befassten sie sich mit dem ersten Wurf. In der zweiten Einheit ging es dann spannend weiter. Im Boden lernten die Teilnehmer wie man einen Gegner umdrehen kann und mit der richtigen Technik festlegt.

Für die Klever Sportler hieß es neue Erfahrungen sammeln und vielleicht ein paar Techniken für das eigene Training mitzunehmen.

Gemeinsam trainieren die Klever jeden Dienstag von 19.30– 21.30 Uhr und jeden Donnerstag von 19.15 - 21.30 Uhr die philippinische Kampfkunst Kombatan Arnis.

Weitere Informationen zum Training finden sie unter www.kle-arnis.de oder telefonisch unter 02821 – 390838.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.