Kleve - Emmerich - Goch - Niederlande: Johann Cruyff ist verstorben

Anzeige
2
Bildquelle: Google CC
Kleve: Emmerich/Kleve | Ich bin mir nicht sicher woher die Sympathien bei mir für diesen begnadeten Fußballspieler kommen. Vielleicht liegt es an der Grenznähe zu den Niederlanden und die immer schon guten Kontakte unsererseits zu sehr vielen Niederländern, verbunden mit sehr vielen Freundschaften. Dazu kommet sicherlich der Besuch im März 1973 als ich die Gelegenheit bekam mit nach Amsterdam zu fahren und ein denkwürdiges Europapokalspiel gegen Bayern München miterleben durfte. Nun ist das niederländische Fußball-Idol Johan Cruyff tot. Der Vizeweltmeister von 1974 starb am Donnerstag im Alter von 68 Jahren an den Folgen eines Krebsleidens.
Der erfolgreiche Profifußballer und Trainer erlag einem Lungenkrebs-Leiden.
Der einstige Star-Fußballer war lange ein sehr starker Raucher. Nach einer Herzoperation entsagte er 1991 dem Tabak.
Kurz nach der Krebs-Diagnose hatte er mit einer Chemotherapie begonnen. ,,Ich habe das Gefühl, mit 2 : 0 in der ersten Halbzeit eines Spiels vorne zu liegen, das noch nicht zu Ende ist", schrieb er Mitte Februar zu seiner Erkrankung. ,,Aber ich bin mir sicher, dass ich es gewinnen werde."
Der begnadete Spielmacher war im vergangenen Jahrhundert einer der besten Fußballer der Welt. Er spielte bei den Top-Klubs Ajax Amsterdam (1964-1973 und 1981-1983) und FC Barcelona (1973-1978). Drei Mal - 1971, 1973 und 1974 - wurde er zu Europas Fußballspieler des Jahres gewählt.
Bei der Weltmeisterschaft 1974 unterlag er in einem denkwürdigen Fußballspiel mit der niederländischen Nationalmannschaft im Finale in München gegen Deutschland mit 1 : 2.
Als Barca-Trainer prägte Johann Cruyff eine Ära. So führte er die Katalanen 1992 zum Sieg im Europapokal der Landesmeister, den er als Spieler dreimal mit Ajax Amsterdam gewonnen hatte.
Möge er ruhen in Frieden.
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
19 Kommentare
11.474
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 24.03.2016 | 18:49  
29.010
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 24.03.2016 | 18:50  
6.045
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 24.03.2016 | 19:03  
28.331
Peter Eisold aus Lünen | 24.03.2016 | 19:03  
4.904
Jürgen Hedderich aus Herten | 24.03.2016 | 19:05  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 24.03.2016 | 19:15  
28.195
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 24.03.2016 | 19:16  
29.858
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 24.03.2016 | 19:16  
28.195
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 24.03.2016 | 19:50  
1.014
Norbert Hinz aus Wattenscheid | 24.03.2016 | 21:01  
32.188
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 24.03.2016 | 21:58  
6.432
Neithard Kuhrke aus Wesel | 25.03.2016 | 00:14  
38.770
Klaus Neumann aus Kleve | 25.03.2016 | 00:19  
61.378
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 25.03.2016 | 08:20  
25.088
Helmut Zabel aus Herne | 25.03.2016 | 10:44  
28.195
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 25.03.2016 | 14:27  
11.114
Jürgen Thoms aus Unna | 25.03.2016 | 19:36  
28.195
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 25.03.2016 | 19:59  
28.195
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 26.03.2016 | 19:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.