KSG holt den Hattrick - Schwanenritterrace erneut ein Erfolg

Anzeige
Kleve: Hochschule Rhein-Waal | Kleve. Wer kann sie noch stoppen, werden sich die zahlreichen Bootsbauer nach dem erneuten Sieg der Klever Segelsport Gemeinschaft fragen. Das Team gewann in diesem Jahr, zum dritten Mal in Folge, den Titel beim Klever Schwanenritterrace.
Zu Anfang hieß es für alle Teams zunächst auf einigen Platten Holz, einem halben Pfund Nägeln und einer Rolle Klebeband ein Boot zu bauen, dass die Strecke vom Wendebecken bis hin zur Brücke überstehen würde. So entstanden Boote, die der Form von Kanus und Katamaranen ähnlich waren. Einige Besucher fragten sich schnell ob die jeweilige Konstruktion überhaupt den Einstieg überstehen würde.
Nach zwei Stunden Bauzeit, startete Kleves erste Bürgerin Sonja Northing, mit einem Pistolenschuss, das packende Rennen auf dem Kanal. Die Zuschauer folgten dem Spektakel in einer förmlichen Massenbewegung. So waren es am Ende wieder die Klever Segler, die den Titel für sich beanspruchen durften.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.