Lea Vehreschild ungeschlagen vorn

Anzeige
Die erst zehnjährige Lea Vehreschild feierte am Wochenende einen ihrer bislang größten Erfolge. Die amtierende Tischtennis-Kreismeisterin der C-Schülerinnen hatte sich ungeschlagen für die Bezirks-Endrangliste der Schülerinnen B in Kamp-Lintfort qualifiziert und setzte bei der zweitägigen Veranstaltung ihren Siegeszug fort. Das Klever DJK-Talent, das für die Bezirksrangliste der Schülerinnen C im Vorfeld komplett freigestellt worden war, überstand die insgesamt zehn Begegnungen ohne Niederlage und sicherte sich mit 10:0-Siegen bei 30:3-Sätzen souverän den Ranglistensieg im Bezirk Düsseldorf.

Nur einmal war es am Wochenende richtig knapp geworden. Gegen die spätere Zweitplatzierte Mara Lamhardt aus Suderwick lag die Kleverin bereits mit 0:2-Sätzen hinten, ehe sie die gesamte Partie noch drehen und mit 3:2 gewinnen konnte.

Bei der Siegerehrung durch Bezirksjugendwart Hans-Josef Seng gab es für Lea Vehreschild neben Urkunde und Pokal auch das begehrte Ticket für das Ranglisten-Qualifikationsturnier des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes für Schülerinnen B am 30. Juni in Dingden.
Überregional aktiv wird die zehnjährige Angriffsspielerin überdies am 16. November, wenn auch für die C-Schülerinnen das Ranglisten-Qualifikationsturnier ansteht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.