Merkurianer gingen in Weeze, Duisburg und Dortmund an den Start

Anzeige
Auf ein erfolgreiches Wochenende können die Athleten des VfL Merkur Kleve zurückblicken. Beim Crosslauf in Weeze rund um das Petrusheim lief Noel Lamers über 4000m in seiner AK M16 auf den dritten Platz.Emelie Janssen (W115) siegte über 3000m ebenso, wie Madlen Ververs (W16) über 4000m.
Beim Auftakt der AOK-Winterlaufserie in Duisburg starteten Maike Schmitz, Carolin Joeken und Anette Joeken über die 5km-Distanz. Maike Schmitz wurde in der AK W20 Zweite vor Carolin Joeken und wurde als 6. Frau im Gesamteinlauf noch zusätzlich geehrt. Anette Joeken gewann die AK W50.
Stefan Rietmann, Ludger Joeken, Willi Röth und Jürgen Gerhorst gingen für die Große Serie über 10km an den Start. In stark besetzten Läuferfeldern wurde Stefan Rietmann 15. in der AK M50 und Ludger Joeken erreichte dort Rang 124.. In der AK M55 lief Willi Röth auf den 29. Platz und Jürgen Gerhorst kam als 53. ins Ziel.
Leona Bastian und Joshua Klösters gingen in Dortmund beim Hallensportfest über 800m an den Start.Leona wurde Dritte in der W14 und Joshua lief in seiner AK M16 auf den ersten Podestplatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.