Prinz Helmut begeistert sein "Wohnzimmer"

Anzeige
Prinz Helmut freut sich über den toll kostümierten Nachwuchs der Kindergartengruppe.
Seit über 45 Jahren schwingt Prinz Helmut "der Sportliche" bei DJK Rhenania Kleve den Tischtennisschläger. Daher war es ihm ein großes Anliegen, seinen Vereinskollegen kurz vor dem Höhepunkt der närrischen Zeit einen Besuch abzustatten.

In Begleitung seiner Garde und seiner Funkemariechen "Brejpott-Tröpfchen" zog Prinz Helmut "der Sportliche" in die Sporthalle an der Triftstraße – gewissermaßen sein "Wohnzimmer" – ein und wurde von vielen begeisterten Rhenanen empfangen. "Wir freuen uns sehr, dass du uns besuchst und sind stolz, dass jemand, der seit so vielen Jahren für DJK Kleve aktiv ist, Klever Prinz ist", begrüßte ihn Abteilungsleister Marc Dorißen. Auch Prinz Helmut war von der Atmosphäre beeindruckt: "Unglaublich, wie viele Menschen hier sind – von drei bis 80 Jahre ist alles vertreten, damit hätte ich nicht gerechnet." Tatsächlich waren von der Kindergartengruppe über diverse Jugendspieler bis hin zu Herren- und Damenspielern alle Altersklassen vertreten.
Nachdem Sängerin Anja van den Boom das Prinzenlied angestimmt hatte, gab sie das Mikrofon an Helmuts Tochter Dana Coumans weiter, die das Lied sehr zur Freude vom Klever Prinzen weitersang. Nachdem auch das Gardelied und eine Polonaise für gute Stimmung bei Karnevalisten und DJKlern gleichermaßen sorgte und Jugendtrainerin Rebecca Osterkamp und Marc Dorißen von Helmut einen Prinzenorden und Prinzenteller erhielten, betätigten sich die Garde und die Brejpott-Tröpfchen noch sportlich. Während sich die Funkemariechen auf die Hüpfburg stürzten, brannte es der Garde unter den Nägeln, eine Runde Tischtennis gegen den DJK-Nachwuchs zu spielen. Die Tischtennis-Novizen gaben dabei eine gute Figur ab.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.