Radsportlerinnen des SV 06 Donsbrüggen bei der 12-fachen Weltmeisterin Marianne Vos

Anzeige
Eine Woche nach der Tour de France in Utrecht starteten auch Radsportlerinnen des SV 06 Donsbrüggen in Utrecht beim Festival „We Own Yellow“ über eine Strecke von 145 Kilometer durch eine wunderbare Landschaft in unserem Nachbarland. Es war der Höhepunkt einer Veranstaltung, die mehr Frauen auf unterschiedlichen Leistungsebenen zum Radsport bewegen will.

Für das Radsportfest ganz in gelb standen die niederländischen Profi-Fahrerinnen Marianne Vos, Marijn de Vries und Roxane Knetemann als Botschafterin zur Verfügung. Sie stehen an der Spitze des internationalen „We Own Yellow“-Programms. Mehr als 1000 Radfahrerinnen aus dem In- und Ausland im Alter von 16 bis 80 Jahren besuchten die Schlussveranstaltung, auf der drei Fahrten mit einer Länge von 45, 85 und 145 Kilometer zur Auswahl standen. Hobby- und Profifahrerinnen gingen gemeinsam auf die Straße.

Die Radsportlerinnen des SV 06 Donsbrüggen teilen nicht nur das Anliegen mehr Damen zum Radsport zu bewegen, sondern machten quasi einen Gegenbesuch, denn schon als 16- und 17-jährige Marianne Vos nahm mehrmals an den Mountainbike-Veranstaltungen des SV 06 Donsbrüggen teil.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.