Steiner gewinnen die Fußball-Bezirksmeisterschaft in Willich

Anzeige
Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften der weiterführenden Schulen in Willich hat die Schulmannschaft des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums aus Kleve in der Altersgruppe der 14-16-jährigen Jungen in sensationeller Weise den ersten Platz belegt. Nach dem Gewinn der Stadt- und Kreismeisterschaften setzte sich damit die Erfolgsserie fort.
Mit der Tucholsky-Gesamtschule Krefeld, der Marienschule Mönchengladbach und dem Michael-Ende-Gymnasium Tönisvorst standen unserem Team in Willich schwere Gegner gegenüber – schließlich hatten auch diese Mannschaften alle Vorrunden siegreich absolviert. Doch wieder einmal konnten sich die Steiner – wie gewohnt von Sportlehrerin Sabine Lennartz und Fußballtrainer Hubert Naß engagiert gecoacht, als Sieger des Turniers durchsetzen.
Zunächst gelang den Steinern ein guter Start ins Turnier – gegen Tönisvorst konnte ein klarer Sieg ohne Gegentor eingefahren werden. Nach dem zweiten Spiel musste das Stein-Team zwar ein wenig zittern, da dies gegen Mönchengladbach knapp verloren ging, doch dann konnte das letzte Spiel gegen die Favoriten aus Krefeld souverän mit 2:0 gewonnen werden. Und am Ende waren die Steiner das einzige Team, das zwei gewonnene Spiele für sich verbuchen konnte und damit als Turniersieger vom Platz ging.
Die nächste Herausforderung wartet nun am 14.05.2014 auf die Steiner: Dann geht es zu den Meisterschaften des Regierungsbezirks Düsseldorf nach Remscheid.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.