Tischtennis: Spitzenspieler sorgten für klare Verhältnisse

Anzeige
V.l.: Andrzej Borkowski, Johannes Kirchner, Simon Jansen, Oliver Jansen, Martin Blume, Andreas Bolda (Foto: DJK Rhenania Kleve)
Mit fünf bekannten Gesichtern und einem neuen Spitzenspieler ist die erste Herrenmannschaft der DJK Rhenania Kleve in die neue Verbandsliga-Saison gestartet. Am ersten Spieltag untermauerte das Sextett seine Aufstiegsambitionen und schlug den Meiderichter TTC 47 mit 9:2. Drei Doppelsiege sorgten bei insgesamt nur einem Satzverlust früh für klarer Verhältnisse. Stark präsentierte sich auch das obere Paarkreuz mit unseren neuen Nummer eins Andrzej Borkowski und Andreas Bolda, die jeweils zwei EInzel zu ihren Gunsten entscheiden konnten. Die weiteren Punkte steuerten Johannes Kirchner und Simon Jansen bei. V.l.: Andrzej Borkowski, Johannes Kirchner, Simon Jansen, Oliver Jansen, Martin Blume, Andreas Bolda
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.