30 Jahre MOSAIK - Familienkundliche Vereinigung für das Klever Land

Wann? 01.07.2017 13:00 Uhr

Wo? Emmerich/Kleve, Kleve DE
Anzeige
Kleve: Emmerich/Kleve | 30 Jahre ist MOSAIK nun schon alt. Begonnen hatte alles Anfang der 1980er Jahre als Bezirksgruppe Kleve der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde. Da immer mehr niederländische Familienforscher sich für eine Mitgliedschaft interessierten, musste ein neuer, grenzüberschreitender Verein her. So entstand 1987 neben der Bezirksgruppe der Verein MOSAIK – Familienkundliche Vereinigung für das Klever Land. Mit eigener Satzung und neuem Vorstand. Die Archivalien wie Kirchenbuchkopien, Einwohnerlisten oder Standesamtsunterlagen wurden im vereinseigenen Archiv an der Lindenallee untergebracht. Seit 2013 befindet sich das Archiv in Kellen an der Emmericher Straße. Hier fand man in der ehemaligen Hausmeisterwohnung des Finanzamtes eine neue Bleibe, mit einem großen und modernen „Leseraum“ und großzügigen Archivräumen. Digitale Kopien ersetzen heute in vielen Fällen die gebundenen Kopien. MOSAIK verfügt zudem über eine umfangreiche Datenbank für die Familienforschung. Die Mitglieder und Partnervereine stammen aus dem gesamten Bundesgebiet und den angrenzenden Niederlanden.

Gemeinsam mit Mitgliedern, Partnervereinen und interessierten Bürgern möchte MOSAIK den Blick zurück und natürlich auch in die Zukunft werfen. Am 1. Juli 2017 wird sich das Archiv an der Emmericher Straße 182 in Kellen von 13.00 bis 16.00 Uhr der Öffentlichkeit präsentieren. Ab dem Zeitpunkt ist auch das neue MOSAIK-Heft erhältlich, das zukünftig nur noch auf FSC-zertifiziertem Papier erscheinen wird. Die Mitarbeiter von MOSAIK freuen sich auf einen zahlreichen Besuch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.