Bürgerschützen Kellen: Lambertus Overkamp ist neuer Schützenkönig

Anzeige
Lambertus Overkamp ist neuer König des Bürgerschützenvereins 1952 Kellen e.V.
Königsschießen des BSV 1952 am Schützenhaus in Kellen: Nach der Begrüßung durch den Präsidenten und noch amtierenden Königs des Schützenvereins,  Volkmar Tscharnke, reihten sich zahlreiche Bewerber für das Vogelschießen ein. Hier gingen folgende Preisträger hervor:
Kopf: Lambertus Overkamp 65. Schuss, r. Flügel: Holger Ketelaer 19. Schuss, l. Flügel: Ursel Ketelaer, 13. Schuss, Schwanz: Stefan Ketelaer 18. Schuss
Nachdem nun Kopf, Flügel und Schwanz vom Rumpf getrennt waren ging es um die Königswürde. Es bewarben sich drei Reflektanten. Nach einem spannenden Wettkampf hat Lambertus Overkamp den Rumpf von der Stange geholt und sich somit gegen Marie Ketelaer und Monika Overkamp durchgesetzt.
Für die Kinder gab es nach dem "Fall" des Kopfes wie immer die beliebte Kirmestüte. Alle Besucher des Festes konnten die Zeit bei Kaffee, Kuchen, leckerem vom Grill und gemütlichen Beisammensein genießen. Auch für die Kinder gab es zahlreiche Aktionen, wie Hüpfburg und Kinderschminken. Am Ende des Tages ist der Abend mit einer großen Tombola ausgeklungen.
Nun bereiten sich die Schützen auf den Höhepunkt des Jahres, den großen gemeinsamen Festzug aller drei Schützenvereine durch Kellen am Sonntag, den 27.  August ab 13.30 Uhr mit vorhergehender Parade ab 13 Uhr am Schulhof der Willibrordschule vor.
Krönender Abschluss des Tages ist dann die Proklamation am selbigen Abend, beginnend mit dem Einmarsch der Königspaare und des Thrones gegen 19 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.