Bürgerschützenverein Materorn 1924 e.V. feierte sein diesjähriges Schützenfest

Anzeige
Der Bürgerschützenverein Materborn 1924 e.V. hat im August an zwei Wochenenden den diesjährigen König für das kommende Regentenjahr ermittelt. An dem ersten Wochenende wurde zu Beginn des Festes am Ehrenmal Materborn ein Kranz niedergelegt für die verstorbenen Schützenkameraden/innen sowie den Spielleuten unseres Spielmannszuges. Gegen Mittag wurden dann die Trophäen am Schießstand Treffpunkt aus geschossen. Anschließend marschierten alle Schützen mit dem Spielmannszug Materborn unter der Leitung von Ernst Peters zum gemeinsamen Kirchgang in der alten Kirche Materborn. Danach fand im Vereinslokal Ratskrug bei unserem Festwirt Erich Gietmann der Kommersabend mit einigen Ehrungen statt. Am Sonntag begann das Wecken mit anschließendem Frühstück im Vereinslokal. Beim Antreten hat der 1. Vorsitzende Jürgen Cattelaens gebeten, Reflektanten vortreten.
Es traten aus der Reihe vor: Mathias Görtz 2. Vorsitzender, Dennis Lange Spielmannszug, Heinz-Peter Wolters Zugführer 3 Zug und Ute Wolters 3 Zug.
Nach spannendem Schießen errang Heinz-Peter Wolters die Königswürde und wurde von allen Mitgliedern gratuliert. Im Anschluß wurde gefeiert.
Am zweiten Wochenende fand der erste öffentliche Krönungsball mit vielen geladenen Gastvereinen aus Nah und Fern in der Mehrzweckhalle Materborn statt. Nach der Proklamation wurde mit der Tanzband "The Tramps" kräftigt bis in den Morgenstunden gefeiert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.