BVDJK Kellen trauert um Albert Bos

Anzeige
Er war ein Mann der „Ersten Stunde“ in der Leichtathletikabteilung der damaligen DJK Kellen.Von jung auf war er aktiv im Verein, machte jahrelang ein erfolgreiches Leichtathletiktraining mit der DJK-Jugend und führte sie zu zahlreichen Wettbewerben des DJK-Verbandes. Nach stetigem Rückgang der aktiven Mitglieder wurde die Leichtathletikabteilung aufgegeben.
Nach der Fusion mit dem BV Kellen trainierte Albert Bos bis vor wenigen Wochen noch die Hobbyvolleyballdamen des BVDJK Kellen.
Die Sportgemeinschaft wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.