Donsbrügger Dorf-Trödelmarkt – immer den roten Ballons folgen

Anzeige
Kleve: Donsbrügger Dorf-Trödelmarkt | Über 50 Haushalte machten beim 1. Donsbrügger Dorf-Trödelmarkt mit. Rote Ballons kennzeichneten den Weg bzw. das Haus, wo in/vor der Garage oder im Vorgarten Trödel angeboten wurde. Start der Trödel-Tour war der Dorfplatz wo man eine Straßen-Karte erhielt worauf alle Trödler verzeichnet waren. Auf dem Dorfplatz gab es zudem noch Kaffee, Kuchen, Grillwürstchen und Getränke.
Der Unterschied zu „normalen“ Trödelmärkten war nicht nur das die Trödel-Anbieter direkt vom Haus aus anbieten konnten, sondern dass es sich tatsächlich um Trödel handelte und nicht wie auf anderen Märkten wo die Neuwaren-Anbieter die Vorherrschaft haben.
Organisiert wurde der 1. Donsbrügger Dorf-Trödelmarkt vom Heimat- und Verkehrsverein e.V. 1969 Donsbrüggen. Eine gelungene Sache und wohl nicht der letzte Dorf-Trödelmarkt.
Zum Heimat- und Verkehrsverein e.V. 1969 Donsbrüggen: hier klicken
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.