Instrumentenleiter beim Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kleve am 12.07.2018

Anzeige
Kleve: Feuerwehr | Aus dem öffentlichen und kulturellen Leben der Stadt Kleve ist der Musikzug nicht wegzudenken. Das Klever Orchester unterstützt und begleitet Veranstaltungen der Kirche, der Feuerwehren, der umliegenden Schützenvereine bis hin zu überregionalen Veranstaltungen.Seit über 100 Jahren pflegt der Musikzug eine musikalische Tradition, die auf eine starke Gemeinschaft setzt.
Das große Blasorchester ist das Herzstück des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kleve. Zur Zeit gehören ca. 50 Musikerinnen und Musiker dem Orchester an, dessen musikalische Leitung Georg Arntz im Sommer 2015 übernommen hat.
Im Laufe der Jahre hat das Orchester viele Erfolge erzielt. Neben der Marschmusik gehören heute verschiedenste Orchesterwerke von der Klassik bis zur Moderne, von Oper über Film und Musical bis zu Arrangements aus Rock und Pop zum regelmäßigen Programm.
Das Jahreskonzert in der Klever Stadthalle zählt Jahr für Jahr zu den herausragenden Ereignissen des Musikzuges. Das Konzert bietet dem Zuhörer die Gelegenheit, sich von der Qualität des Orchester zu überzeugen.
Die Musikerinnen und Musiker, egal welchen Alters, haben zum Ziel auf einem hohen Niveau in ihrer Freizeit dem gemeinsamen Hobby Musik nachzugehen.
Der Musikzug bietet die Möglichkeit um Probenarbeit, Gemeinschaft und Geselligkeit leben zu können.
Wichtig für die bleibende Stärke eines Orchesters ist der Nachwuchs. Daher legt der Musikzug großen Wert auf die Nachwuchsarbeit und Förderung.
Aus diesem Grund startet beim Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kleve wie in jedem Jahr, nach den Sommerferien eine neue Ausbildungsgruppe (Bläserklasse).
Das Angebot richtet sich an alle Kinder und Erwachsene, die Interesse haben ein Instrument zu erlernen. Willkommen sind natürlich auch Musiker, die vielleicht schon einmal gespielt haben und wieder anfangen möchten.
Der Musikzug lädt Euch und Eure Eltern am Donnerstag, 12.07.2018 ab 18.00 Uhr (in den Proberaum im Verwaltungsgebäude der USK Kjleve an der Brabanterstraße) zu einer Instrumentenleiter ein.
Dort gibt es dann die Möglichkeit sich über die musikalische Ausbildung zu informieren. An diesem Tag bietet sich auch die Gelegenheit verschiedene Instrumente (Querflöte, Klarinette, Flügelhorn, Trompete, Tenorhorn, Tuba, Posaune, Schlagzeug, etc.), die von erfahrenen Musikern und Ausbildern aus dem Orchester vorgestellt werden, auszuprobieren.
Ebenfalls nach den Sommerferien startet auch der neue Blockflötenkurs. Der Unterricht richtet sich an alle Kinder der 1. und 2. Schulklasse. Hier werden Kinder mit der allgemeinen Musiklehre vertraut gemacht und in kleinen Schritten das Spielen auf der Blockflöte erlernt.
Das Orchester freut sich schon auf alle Musiker und die, die es noch werden wollen!
Anmeldungen für diesen Infotag sind vorab nicht erforderlich. Für Fragen steht die Ausbildungskoordinatorin Birgit Cattelaens (Tel.: 02821 22517) gerne zur Verfügung
Kontaktdaten und weitere Infos sind auf der Homepage (www.musikzug-kleve.de) zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.