Bedburg-Hau: Moyland

1 Bild

Am dritten Tag der Irisblüte in Moyland

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 11.05.2018

Die Iris wächst aus Schlamm empor sobald das Eis getaut Als Schwert streckt sie sich himmelwärts dann öffnet sie sich weit Und wenn ein Strahl getroffen hat dann zeigt sich wie vertraut Das Sonnenlicht und Blüte sind auch wenn nur kurze Zeit

Bildergalerie zum Thema Moyland
18
18
17
15
1 Bild

Erste Iris, in Moyland am 8. Mai 2

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 09.05.2018

Das Wasser wallt im Abendlicht | ein Fisch auf Fliegenfang Libellen surren hin und her | auf ihrem Beutegang Die Iris neigt zur Sonne hin | die Knospe ist bereit Es drängt der Wind die schlanke Form | von Hüllen sich befreit Frühere Version: "(...)Die Iris sind am kühlen Teich | wie Schwerter aufgereiht Nur eine folgt an diesem Tag | dem innerlichen Drang"

1 Bild

"Die Kleider meines Lebens" - Erzählungen von Margaret Atwood bis Virginia Woolf

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 02.05.2018

Kleve: Moyland | Kleidung ist unsere zweite Haut. Sie ist gefüttert mit Wünschen, Erinnerungen und unterschiedlichsten Gefühlen. Sie kann Emotionen verhüllen oder auch viel verraten. Endlich das passende Kleid finden, sich verkleiden, in eine andere Rolle schlüpfen, jemand anders sein: Kleidung kann Versteck sein oder expressiver Ausdruck. Im Rahmen der Ausstellung "Die zweite Haut"  stellen die Textilwissenschaftlerin Annette Hülsenbeck und...

4 Bilder

Weidenbaum im Moyland 1

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 01.05.2018

Es war ein Blitz vor langer Zeit Gewalt die Bäume fällt Der spaltete den Weidenbaum den größten auf dem Feld Im Innern hohl doch das Geäst das streckt sich hoch empor Im Frühling zu dem alten Moos sich junges Grün gesellt

9 Bilder

Ein Genuss für Augen und Sinne .... 32. Oldtimer-Ausfahrt .... 3

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Bedburg-Hau | am 29.04.2018

Bedburg-Hau: Moyland | Zum 32. Mal fand heute die Oldtimer-Ausfahrt des Clever-Oldtimer-Clubs statt. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bedburg-Hau war das wunderschöne Areal von Golf International Moyland Treffpunkt, Stop sowie kulinarische Stärkungs- und Begegnungsstelle der Fahrer/innen und ihrer Begleiter. Die Teilnehmer dieser Rundfahrt exzellenter Automobile und motorisierter, historischer Zweiräder trafen sich bereits um 8.00 Uhr zum...

1 Bild

Misthaufen im Februar 1

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 24.02.2018

Nur einmal früh im Morgengrau der Hahn vom Haufen kräht Dann kehrt dort wieder Ruhe ein ein scharfer Eiswind weht Nur dürftig wärmt im Februar die Sonne spät am Tag Den Frühlingsnebel vorgetäuscht der quirlig rasch vergeht

1 Bild

Dezemberabend 1

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 06.12.2017

Die Sonne an dem kurzen Tag am Morgen zögert sehr Doch wenn dann bald der Abend fällt beeilt sie sich wohl mehr Die Bäume haben auch ein Herz verfrühen Dunkel nicht Ein langes Warten fängt nun an auf ihre Wiederkehr

Anzeige
Anzeige
1 Bild

November, ein Gedicht 3

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 27.11.2017

Am Jahres End hält Dunkelheit das Licht in ihrer Macht Mit Mühe reißt es spät sich los bald schleicht heran die Nacht Am Himmel fliegen Gänse noch auch sie schon eingehüllt Den Boden hat der Nebel früh um jede Farb‘ gebracht

3 Bilder

Niall Connolly-Irisch Liedermacher, LIVE im Schloß Kirche/Moyland-Fri-24-November, 20:00 Uhr, Eintritt frei/Spende!

Seany Cullins
Seany Cullins | Bedburg-Hau | am 14.11.2017

Bedburg-Hau: Schloß Kirch Moyland | Connolly beobachtet seine Erfahrungen als europäischer Einwanderer in die USA unter Donald Trump. Er sieht eine Gesellschaft, die Dinge und Personen in Schichten einteilt und wieder zerlegt und das Potenzial zum Auseinanderbrechen zeigt. Er beobachtet die Auswirkungen des politischen Klimas sowohl auf die Familie als auch auf die Gesellschaft. Inmitten der sozialen Unruhen, die alles in Frage stellen, was wir für...

1 Bild

Hitze in Moyland 1

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 09.07.2017

Die Hitze doch so drückend ist wie Blei der Himmel grau Die Gräser schon vertrocknet sind seit Wochen nicht mal Tau Was tiefe Wurzeln hat von selbst die Trockenheit besteht Und Schatten spendet Mensch und Tier bis Sonne untergeht

1 Bild

Abendlicht in Moyland 1

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 05.07.2017

Der längste Tag ist schon Vergangenheit Das Abendlicht verweilt nur kurze Zeit Im trocknen Gras ein Heimchenchor beginnt Ein Regen bald von allem Staub befreit

3 Bilder

Essbares Kleverland e.V. ermittelte Gewinner des Kräuter-Quiz in Moyland

Thomas Velten
Thomas Velten | Kleve | am 13.06.2017

Am Infostand des Vereins Gemeinschaftgärten Essbares Kleverland auf dem beliebten Kräuterfest rund um Schloss Moyland hatten sich etliche Besucher an einen Quiz beteiligt. Unter mehreren Gartenkräutern galt es, anhand von Geruch und Aussehen eine richtige Zuordnung vorzunehmen. Unter den richtigen Lösungen wurden nun die Gewinner ermittelt. Der Bildband “Blühende Paradiese“ geht an Petra Willemsen in Bedburg-Hau“, das...

3 Bilder

Am Abend, auf einer Kastanienallee in Moyland 4

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 03.06.2017

Allmählich reift / das Korn auf weitem Feld Ein Rauschen tönt / wenn Wind durch Halme wellt Von Ferne klingt / wie Heu wird eingebracht Dann Ruh' kehrt ein / da Dämmerung nun fällt Von diesem schmalen Sträßchen ohne eigenen Namen, es wird einfach nach der Kalkarerstraße benannt, schaut man über die leicht gewölbten Felder. Es ist sehr trocken und überall wird geheut. Während andere Ernten bis tief in die...

4 Bilder

BürgerReporter des Monats Juni: Jan Kellendonk 41

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 01.06.2017

Fast sieben Jahre ist es her, dass er den Weg in den Lokalkompass gefunden hat. Seitdem portraitiert Jan Kellendonk mit Feinsinn und dem Blick für das Schöne seine Heimat bei Bedburg-Hau. Im Interview verrät der gebürtige Niederländer von seiner Zeit im Kibbuz, seiner größten Herausforderung und von der Plasmolen-Malerei. Er ist unser BürgerReporter des Monats Juni. Welche drei Wörter beschreiben Dich am besten? Lange...

2 Bilder

Am Weiher

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 31.05.2017

Die Blumenpracht kein Hindernis stellt dar am Hang zum See Wie Büschel Gras zur Seit‘ gedrückt so durstig ist das Reh Hier wechselt Wild in Sommernacht und steht im Schlamm und trinkt Die Sonne weckt geknickten Halm auf dass er aufersteh‘

2 Bilder

Iris am bisher heißesten Tag des Jahres, gedichtet in Moyland 2

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 28.05.2017

Der Ostwind weht am Sommertag es brennt die Mittagsglut Libellen schwirr‘n ohn‘ Unterlaß nur ganz kurz ausgeruht Durch’s Blätterwerk mal Sonne scheint, und dann die Iris glüht Ein Entenpaar zur Schar sich kehrt und bald gibt Ruh die Brut Vom großen Dichter und Maler der T’ang-Zeit, Wang Wie, sagte man, seine Gedichte seien wie Malerei, seine Gemälde wie Gedichte. Er strebte Einfachheit nach, und stellte dar...

2 Bilder

Das Freilassen von Tieren als buddhistische Praxis 6

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 24.05.2017

„Der Friede“ heißt diese große Bronzeplastik von Hans Reicher im Skulpturenpark vom Museum Schloss Moyland. Die Idee des Friedens verbunden mit dem Loslassen eines Vogels, ist irgendwie rätselhaft. Man will dies vermutlich zurückführen auf die biblische Erzählung über das Ende der Sintflut, die angedeutet wurde durch eine Taube die Noah ausgesandt hatte und die mit einem frischen Olivenzweig zurückkehrte. Dieses Ereignis...

1 Bild

Iris, gerade aufgeblüht und schon... 1

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 17.05.2017

Die Iris grad ist aufgeblüht und schon ein Käferfraß Vor schönstem Gelb gibt’s keine Scheu sie kennen gar kein Maß Der eine zeigt dem andren schon wo's noch zu fressen gibt Und haben am noch heilem Blatt den allergrößten Spaß! Ab und zu müssen auch mal unliebliche Themen an die Reihe kommen und welcher Reim passt da besser als [aːs]?

1 Bild

Rohrkolben am Ende des Frühlings, ein Gedicht

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 14.05.2017

Dort Iris blüht, ein Kuckuck ruft .................hier Dotterblumenpracht Ein Entenpaar, es schnattert stets .................auf Kücken gibt es acht Der Frühling schon dem Sommer wich .................der Baum schon Schatten wirft Vom letzten Jahr Rohrdolden noch .................nicht abgelöste Wacht

1 Bild

Eine Kuh und der Mond in Moyland 5

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 10.05.2017

In aller Früh' muht eine Kuh dem Mond in Moyland Grüße zu...

1 Bild

Bedburg-Hau, Schloss Moyland im Mondlicht 1

John Fendler
John Fendler | Bedburg-Hau | am 13.04.2017

Bedburg-Hau: Museum Schloss Moyland | Schnappschuss

1 Bild

Bedburg-Hau, Schloss Moyland zur blauen Stunde 8

John Fendler
John Fendler | Bedburg-Hau | am 12.04.2017

Bedburg-Hau: Museum Schloss Moyland | Schnappschuss

1 Bild

War nur ne alte Buche 2

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 09.02.2017

Bedburg-Hau: War nur ne alte Buche | Über 250 Jahr stand ich hier Euch allen wohl zur Zier War nur ne alte Buche Voltaire am Schloss erblickt Nun wurd mein Stamm geknickt War nur ne alte Buche Auf Alte Fritzes Vorwerk stehen Genannt das Patten Veen War nur ne alte Buche Sir Bulldog, Monty, Willem-Alexander Und Máxima ich sah War nur ne alte Buche Viel Freud und Leid hab gesehn Hätt Hundert Jahr noch können stehn War nur ne alte...

28 Bilder

Hohes Niveau und ausgezeichnete Prognosen - Neujahrsempfang beim Landgolfclub Moyland e.V. 1

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Bedburg-Hau | am 22.01.2017

Bedburg-Hau: Landgolfclub Schloss Moyland | Die Basis ist in sehr guter Verfassung, die Erfolge können sich sehen lassen und die Aussichten für das Jahr 2017 und die folgenden Jahre zeigen bereits jetzt durchaus positive und vielversprechende Zeichen und Zahlen. Der Landgolfclub Moyland e.V. besteht seit über dreißig Jahren, ist auf einer erstklassigen Golfanlage beheimatet und verfügt über hochqualifizierte Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Ausbilder. Diese und...

1 Bild

Noch ist Winter

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 16.01.2017

Die Sonne spät durch Schleier kam sie scheint nur kurze Zeit Was grade Tau als Perlen Reif schon wieder aufgereiht Von ferne klingt ein Specht der klopft an einem morschen Baum Der Jännermond verzögert sich und dann es leise schneit Gesehen in Moyland, am 16. Januar