Woodstock in Zyfflich

Anzeige
Kranenburg: Dorfscheune Zyfflich | Am 26.5.17 wurde man in dem kleinen Storchendorf Zyfflich wieder in die Zeit des legendären Woodstock Festivals zurückversetzt. Bei bestem Wetter füllte sich das Areal um die Dorfscheune schnell. Auf drei Bühnen, zwei davon im Zelt und eine in der Dorfscheune, wurde Rockmusik vom Feinsten geboten. Den Anfang im Zelt machte die Reservoir Dogs Band, die es hervorragend verstand, die Zuschauer direkt zum Tanzen zu animieren, gefolgt von Taste of Woodstock und der Woodstock Tribute Band. In der vollbesetzten Dorfscheune rockten The Feel of Free, Erwin Nyhoff und als Abschlußband Ground Control. Nicht nur bei der Musik, sondern auch beim Anblick der Zuschauer kam Festival-Feeling auf. Batik-Hemden, wallende Gewänder und viele Blumenketten ihm Haar erinnerten an die Zeit der Blumenkinder. Sowohl im Zelt wie auch die Scheune drängten sich die bunt gekleideten Zuschauer und tanzten und sangen begeistert mit. Der große Innenhof lud bei den sommerlichen Temperaturen zum Verweilen ein und bei kühlen Getränken, belebenden Kaffee-Spezialitäten oder Snacks auf dem Essens-Zelt konnte man auf zahlreichen Bänken der Musik lauschen oder mit alten Bekannten plaudern. Wer müde vom Tanzen war, ließ sich im gemütlichen Kino-Zelt nieder, hier gab es auch die Möglichkeit einer wohltuenden Rückenmassage. Wer wollte, konnte auf einem angrenzenden Wiesen-Gelände in Zelten oder im Wohnmobil übernachten und am nächsten Tag den Blues in Zyfflich miterleben.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.