100. Geburtstag wurde in der MediCare Seniorenresidenz Kranenburg gefeiert

Anzeige
Kranenburg: Seniorenresidenz | Am 27. März 2015 konnte Frau Marianne Repkowski geb. Beitz ihren 100. Geburtstag feiern. Im Rahmen einer Feierstunde kamen zahlreiche Gratulanten; so auch ihre erst 8 Monate alte UrUr Enkelin, Mara. Frau Repkowski hat 1 Tochter, 3 Enkelkinder, 7 Urenkel und 3 Ururenkel. Ihre Hobbies waren über Jahrzehnte die Gartenarbeit, Nähen, Häkeln und Sticken.
Gemeinsam mit ihrem im Jahr 2000 verstorbenen Ehemann, Theodor, ging sie gerne tanzen und zum Stadtbummel. „Einen Mann, der nicht tanzen kann, hätte ich nie geheiratet“ sagt die rüstige Jubilarin. In Milo (Mecklenburg-Vorpommern) aufgewachsen, lebte sie mit ihren Eltern und Großeltern auf einem Bauernhof. Dort lernte sie auch ihren Ehemann kennen. Gemeinsam mit ihm übernahm sie den elterlichen Hof. Durch die Kriegsereignisse des 2. Weltkrieges wurden sie nach Hamburg verschlagen, wo sie bis Mitte der 60 Jahre lebten.
Von dort zog es sie an den Niederrhein. Anfang der 70 Jahre wurde ein Haus in Frasselt gebaut. Den dazugehörigen großen Blumengarten pflegte Frau Repkowski bis zum Jahr 2012 selbstständig und mit großer Hingabe.
Seit dieser Zeit lebt Frau Repkowski in der MediCare Seniorenresidenz Kranenburg.
Ihr Rezept für ein hohes Alter: „Immer fleißig und vergnügt sein und nichts auslassen, was Spaß macht.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.