Klamottenkiste: Kaufen und Verkaufen für einen guten Zweck

Wann? 17.09.2016 09:00 Uhr

Wo? Trainstop, Bahnhofstraße, 47559 Kranenburg DE
Anzeige
In Kranenburg wird am 17. September wieder zur "Klamottenkiste" eingeladen. (Foto: Vernastalter)
Kranenburg: Trainstop |

Kranenburg. Am Samstag, den 17. September, findet erneut die traditionelle Kranenburger Klamottenkiste statt, auf der abermals gut erhaltene Winter-Kleidung für Kinder sowie Spielsachen, Kinderwagen und - sitze zum Kauf angeboten werden.



In der Zeit von 9 bis 12 Uhr finden Interessierte in den Räumen des Kranenburger Jugendfreizeitheims Trainstop (Bahnhofstraße 19) Zeit zum Stöbern und Kaufen.
Die Klamottenkiste besteht bereits seit elf Jahren, in denen bei jeder Auflage – es gibt zwei pro Jahr - stetig steigende Nachfrage zu verzeichnen war. Dabei wird auch immer wieder etwas für den guten Zweck getan: 20 Prozent des Verkaufserlöses (10 Prozent trägt der Verkäufer, 10 Prozent der Käufer) kommt der Unterhaltung des Kinderspeisesaals der Partnergemeinde in Matara/Argentinien und dem Jugendheim Train Stop in Kranenburg zugute.

Wer nicht kaufen, sondern verkaufen möchte, kann seine Ware einen Tag vorher, also am Freitag,16. September, abgeben. Die Annahme findet von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr ebenfalls im Jugendheim Trainstop statt. Je Abgabeliste mit 20 Teilen wird eine Annahmegebühr von 1,50 Euro erhoben. Es gibt keine Listenbegrenzung. Die Abrechnung und Rückgabe der Ware erfolgt bereits am Samstag, 17. September, in der Zeit von 17 bis 18 Uhr. Nähere Informationen gibt es bei Gabi Ricken unter Tel. 02826/80 28 02.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.