Schäferhund fällt Radfahrer an: 66-Jähriger musste ins Krankenhaus gebracht werden

Anzeige
Das ist nur ein Beispielfoto
Kranenburg: Hauptstraße | In Wyler hat am Mittwoch (9. September 2015) gegen 14.10 Uhr ein Schäferhund einen Radfahrer angefallen. Ein 66-jähriger Mann fuhr mit seinem Fahrrad die Hauptstraße in Richtung Kranenburg. Aus einer Einfahrt kam ein unbeaufsichtigter Schäferhund auf den Radweg gelaufen und sprang den Radfahrer an. Der 66-Jährige stürzte zu Boden und verletzte sich dabei an der Schulter. Er wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Eine Zeugin brachte den Schäferhund zurück zu seinem Besitzer.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.