Unfall in Wyler: Motorradfahrer und Sozia lebensgefährlich verletzt

Anzeige
Kranenburg: Alte Heerstraße | Lebensgefährliche Verletzungen haben sich ein Motorradfahrer (22) und seine gleichaltrige Sozial bei einem Unfall in Wyler zugezogen. Laut Polizeibericht waren die beiden Niederländer am Sonntag (19.10.2014) mit einem orangefarbenen Kraftrad der Marke Kawasaki in Wyler auf der Alte Heerstraße in Richtung Zyfflich unterwegs. An der Kreuzung zur B 9 missachtete der Motorradfahrer die Vorfahrt einer 32jährigen polnischen Fahrzeugführerin, die mit ihrem silberfarbenen Ford Kuga die B 9 aus Richtung Kranenburg in Richtung Niederlande befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Motorradfahrer und seine Sozia wurden lebensgefährlich verletzt und einem Krankenhaus in den Niederlanden zugeführt. Während der Unfallaufnahme wurde die B9 für zwei Stunden gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.