Wortgottesdienst zu Nikolaus in der Stifts- und Wallfahrtskirche St. Peter und Paul

Anzeige
Heute Nachmittag um 16.30 Uhr begann der Wortgottesdienst für die Bewohner des Johannesstifts zum Fest des heiligen Nikolaus. Pastor Terhoeven leitete den Dienst. Als Eingangslied wurde „Wir sagen euch an, den lieben Advent“ gesungen. Danach begrüßte Pastor Terhoeven die Gläubigen. Es folgten Kyrie „Herr, erbarme dich“ und das Glorialied „Macht die Türen auf“. Pastor Terhoeven betete das Tagesgebet. Das Evangelium handelte über Mk6, 30-44 (Brotvermehrung).
Bewohner des Johannesstifts führte ein Rollenspiel auf: Nikolauslegende vom Kornwunder.
Eine Mitarbeiterin erzählte die Legende und die Akteure stellten dar, was vorgelesen wurde.
Nach einem Zwischengesang "Das Licht einer Kerze" ging die Andacht mit Fürbitten zu Ende
Es waren viele Bewohner zum Gottesdienst gekommen und es war schön zu sehen, wie motiviert die Spieler bei Ihrer Darstellung der Legende waren und wie ruhig die Bewohner des Johannesstifts.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
24.115
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 04.12.2015 | 21:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.