Kleinod in unserer Nachbarschaft: Das Naturschutzgebiet de Bruuk

Wann? 16.05.2013 19:30 Uhr

Wo? Cafehaus Niederrhein, Bahnhofstraße 15, 47559 Kranenburg DE
Anzeige
Kranenburg: Cafehaus Niederrhein | Auf diesem naturkundlichen Abendspaziergang am 16. Mai können Sie das Groesbeeker Naturschutzgebiet "de Bruuk" erleben. Entdecken Sie mit dem Biologen Dietrich Cerff, Mitarbeiter der NABU-Naturschutzschutzstation Niederrhein die beeindruckende Pflanzenwelt, für deren Artenreichtum das Gebiet weithin bekannt ist. Hier wachsen Orchideen, Wasserfeder und Sumpf-Läusekraut. Viele der oft seltenen Arten kann man vom Weg aus sehen. Lassen Sie sich überraschen, welche Schätze der Botanik-Experte Cerff entdeckt. Er erklärt Ihnen auch, wie dieses Kleinod entstand, welche besondere Geschichte es hat und wie es heute gepflegt wird. Treffpunkt ist 19.30 Uhr vor dem Caféhaus Niederrhein im alten Bahnhof in Kranenburg.


Datum: Donnerstag, 16. Mai 2013, 19.30 bis ca. 22.00 Uhr
Veranstalter: VHS Kleve und NABU-Naturschutzstation Niederrhein
Leitung: Dietrich Cerff, NABU-Naturschutzstation Niederrhein
Treffpunkt: Caféhaus Niederrhein im alten Bahnhof Kranenburg
Teilnahmebeitrag: 5 €, ermäßigt 2,50 €
Anmeldung: nicht erforderlich
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.