Kranenburg : Immer mehr Windkraft-Industriezonen im Wald

Wann? 13.05.2016 19:30 Uhr

Wo? Cafehaus Niederrhein, Bahnhofstraße 15, 47559 Kranenburg DE
Anzeige
Eine Baustelle in der Oberpfalz (Foto: Foto: Gegenwind im Reichswald)
Kranenburg: Cafehaus Niederrhein | Die Initiative « Gegenwind im Reichswald » lädt am Freitag, 13. Mai, 19:30 Uhr, zu einer Informationsveranstaltung im Cafehaus Niederrhein, Bahnhofstraße 15, ein.

Im Hauptteil der Veranstaltung wird Frau Sylke Müller-Althauser aus dem Hunsrück (Rheinland-Pfalz) über ihre Erfahrungen mit Windkraftanlagen im Wald (Soonwald) berichten. Viele Windkraftanlagen wurden und werden dort im Wald gebaut; der Nährboden für immer mehr Projekte wurde geschaffen, inzwischen stehen dort bereits 30 Groß-Windkraftanlagen. Heute wünschen sich große Teile der Bevölkerung, die Bauvorhaben könnten rückgängig gemacht werden.

Zu Beginn der Veranstaltung informiert die Initiative über die ökologische Funktion des Reichswaldes und thematisiert Gründe die gegen den Bau von 12 Groß-Windkraftanlagen in diesem Wald sprechen.

Die Befürchtungen werden lauter, dass nach der Genehmigung und den Bau der Anlagen weitere Anlagen geplant und gebaut, Begehrlichkeiten anderer Kommunen wie Kleve, Goch und Bedburg-Hau geweckt werden und auch im Reichswald Anlagen bauen möchten.
Die Veranstaltung ist kostenlos.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.