CDU: Gelungener erster Aktionstag

Anzeige
Mit ihrem ersten Aktionstag hat die CDU des Kreises Kleve den Endspurt im Bundestagswahlkampf eingeläutet. An zahlreichen Ständen im gesamten Kreisgebiet standen die Vertreter der CDU den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort.
Der Kreis Klever Bundestagsabgeordnete und Kanzleramtsminister Ronald Pofalla, der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete für den nördlichen und rechtsrheinischen Kreis Kleve, Dr. Günther Bergmann, sowie die Landtagsabgeordnete für den südlichen Kreis Kleve, Margret Voßeler, suchten an den Ständen das Gespräch mit den Bürgern. Allein an diesem Aktionstag nahmen die drei Abgeordneten insgesamt zwölf Standbesuche in allen Teilen des Kreises Kleve wahr.
„Die durchweg positiven und freundlichen Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern zeigen, dass die CDU im Kreis Kleve auf große Unterstützung durch die Menschen bauen kann. Die Bürgerinnen und Bürger wollen, dass Angela Merkel Kanzlerin bleibt. Und sie lehnen die Steuererhöhungspläne von Rot-Grün sowie die Abschaffung des Ehegattensplittings ab. Die Menschen haben kein Verständnis dafür, dass ihnen Rot-Grün trotz Rekordsteuereinnahmen in die Tasche greifen will“, erklärte Dr. Günther Bergmann anschließend. Für den kommenden Samstag, den 21. September 2013, planen die Christdemokraten einen weiteren kreisweiten Aktionstag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.