Gegenwind Reichswald: INFORMATIONSVERANSTALTUNG / AUFRUF zur Teilnahme

Wann? 17.03.2016 17:15 Uhr

Wo? AUFRUF zur Teilnahme, Mühlenstraße 7, 47559 Kranenburg DE
Anzeige
Windkraft-Baustelle im Wald bei Ebnat-Ochsenberg (Baden-Württemberg) (Foto: Bildrechte: BI-Windenergie Ochsenberg zur Verfügung gestellt von Gegenwind)
Kranenburg: AUFRUF zur Teilnahme | Am 17. März organisieren die Gemeinde Kranenburg und ABO Wind ab 18.00 Uhr eine öffentliche Informationsveranstaltung im Bürgerhaus „Katharinenhof“.
Es wird ein Abend werden, auf dem der Projektierer u.a. berichten wird, dass das Artenschutzgutachten keine Konflikte erwarten lässt. (In Auftrag gegeben und bezahlt wurde dieses und andere Gutachten selbstverständlich von ABO Wind selbst.) Der Bürgermeister wird erklären, hinter Bemühungen um den Klimaschutz müsse JEDES andere öffentliche Interesse zurückstehen. Zudem sei es legitim, mit dem Projekt die Haushaltskasse der Kommune aufzubessern.
So voraussagbar die Begründung des Projekts ist – so sicher ist, dass auch unsere BI vor Ort sein wird. Rund eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn treffen wir uns vor dem Bürgerhaus. Sind auch Sie der Meinung, dass die Wichtigkeit des Natur-, Arten, Kultur- und Landschaftsschutzes größer ist als der ökologische Nutzen der Umwandlung des Reichswalds in eine Windkraft-Industriezone? Oder sind Sie aus anderen Gründen für den Erhalt des Reichswalds im insgesamt waldarmen Kreis Kleve?
Bitte machen Sie sich Schulter an Schulter mit uns für unseren Wald stark!
17. März Beginn: 17.15 Uhr
Adresse: Mühlenstraße 7, 47553 Kranenburg


Weitere Informationen: http://www.gegenwindreichswald.eu/home-2.html

Standorte angeblich nur Nadelwald: hier klicken
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.