Eine Akrobatin im Wasser oder ein sonderbares Spiel?

Anzeige
Heute stand ich auf der Niersbrücke in Gennep und schaute Richtung Niersmündung, wo einst der Herr von Gennep seine Burg das Genneperhuis errichtet hat.
Bei der Niersbrücke ist die Niers zwischen Deichen gebändigt.
Auf 300 m Distanz sah ich ein junges Mädchen mit einem Gokart auf dem Deich. Sie schaute nach ihm und gab ihm einen Schubs. Das Gokart rollte von dem Deich in eine tiefe Pfütze, die aus Regen- und Drängewasser entstanden war. Das Mädchen kletterte von dem Deich zu dieser Pfütze, schritt durch das Wasser zu ihrem Gokart. Was sie da machte, konnte ich nicht von der Weite sehen. Sie war etwa 300 m von mir entfernt. Irgendwas band sie daran.
Da kam sie auf die Idee eine Zirkusnummer aufzuführen. Es gelang ihr nach einiger Zeit auf den Sattel zu klettern. Als sie darauf stand und das Gleichgewicht hielt, schaute sie
überglücklich in die Runde.
Ein Paar Jungen hatten das Mädchen gesehen und schauten zu, was es machte.
Da ich meine Kamera dabei hatte, habe ihr Spiel festlegen können. Ein Zaun diente meiner

Kamera als Stativ und mit dem Zoomobjektiv konnte ich sie 26 x einzoomen.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
23.905
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 17.01.2016 | 09:41  
3.312
Eelco Hekster aus Kranenburg | 17.01.2016 | 13:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.