Es gibt bei unseren niederländischen Nachbarn in Gennep ein verspätetes Oktoberfest!

Anzeige
Überall sind die Festzelte, in denen die Oktoberfeste in der Bundesrepublik gefeiert wurden abgebaut. Der Inhaber der Gaststätte „De Dragonder“ hat aber eines gerade vor seinem Café-Restaurant an der Spoorstraat aufgebaut, denn heute Abend um 8.00 Uhr ist der Auftakt des von ihm organisierten Oktoberfests mit einer Après Ski Party, einer Party nach dem Skien. Skien ist leider nicht in der Gegend möglich, höchsten auf der Kunstskibahn im benachbarten Wijchen.
Ein Bekleidungsgeschäft an der Überseite der Gaststätte „De Dragonder“ hat sich auf das Oktoberfest eingestellt. Wer ein Dirndl, eine Lederhose, Karobluse oder ein Tässchen für das Fest anschaffen will, kann es hier kaufen.
Samstagabend um 8.00 Uhr nimmt das Oktoberfest mit „Jetzt geht’s los“ einen richtigen Anfang. Sonntag um 15.00 Uhr wird das Oktoberfest mit dem Auftritt der Tiroler Freunde abgeschlossen.
Wer nochmals feiern will, soll seine Oktoberfestklamotten aus der Mottenkiste hervor holen.
An den vergangenen Tagen war es wieder Kirmes in Gennep. Heute stehen die Buden und Attraktionen verlassen da. Gleichsam fangen die Schausteller mit dem Abbau davon an.
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.