Grundschule Nütterden: „Fußballspielen mit den Ex-Fohlen“

Anzeige
Die Grundschüler mit den beiden ehemaligen Fußballprofis und Lehrerin Ann-Kristin Dippe.
Kranenburg: St. Georg Grundschule | Das Fußballspielen macht ihnen immer noch Spaß und die Tricks mit dem runden Leder klappten so gut wie früher: Die ehemaligen Bundesliga-Profis Michael Klinkert und Marcel Witeczek hatten die Kinder der St. Georg-Grundschule in Nütterden zu einem Fußball-Training eingeladen und übten mit ihnen Dribbling, Passspiel, Zweikämpfe und Torschüsse. Als Geschenke für die Schülerinnen und Schüler hatten die Ex-Profikicker Fußbälle und Markierungshemdchen im Gepäck. Unter dem Motto „Fußballspielen mit den Ex-Fohlen“ machte die Grundschul-Tour 2016, eine gemeinsame Initiative der AOK Rheinland/Hamburg und des VfL Borussia Mönchengladbach, an einem Vormittag Station auch in Nütterden.
Klinkert spielte in den 80er Jahren beim FC Schalke 04 und war danach zwölf Jahre lang Stammspieler beim VFL Borussia Mönchengladbach. Witeczek spielte als Stürmer unter anderem beim 1. FC Kaiserslautern, feierte beim FC Bayern München seine größten Erfolge als zweimaliger Deutscher Meister, Vizemeister und UEFA-Pokalsieger und gehörte sechs Jahre lang ebenfalls zur Fohlenelf. Beide Fußballspieler sind jetzt bei der AOK Rheinland/Hamburg beschäftigt, um Kinder und Jugendliche für eine sportliche Betätigung zu begeistern. Beim Fußballtraining an der St. Georg-Grundschule ist ihnen das ganz bestimmt gelungen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.