Öffentliches Weihnachtsbaumschmücken auf dem Dorfplatz in Nütterden

Anzeige
Kranenburg: Dorfplatz | Die Jugendfeuerwehr Kranenburg hat auch dieses Jahr den Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz in Nütterden geschmückt.
Seit 2000 ist es üblich, dass Mitglieder der Jugendfeuerwehr am Samstag vor dem ersten Advent um 15.00 Uhr den da aufgestellten Weihnachtsbaum mit Figuren schmücken.
Um genau 15.00 Uhr begrüßte Hermann-Josef Baumeister, Leiter der Jugendfeuerwehr, die Besucher der Veranstaltung. Danach sprach Bürgermeister Günter Steins seine Begrüßungsworte
Der Drehleiterwagen der Klever Feuerwehr war aus Kleve nach Nütterden gekommen, damit Mitglieder der Jugendfeuerwehr Weihnachtsbaumfiguren oben in den Baum hängen konnten. Sie dürften unter Aufsicht eines erwachsenen Feuerwehrmannes in das Körbchen des Drehleiterwagens.
Bevor die Leiter ausgeschoben wurde, spielte der Musikzug das Lied „Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen“ und noch andere Weihnachtslieder.
Beim Schmücken des Weihnachtsbaums spielte der Musikzug Nütterden noch einige weitere Nummer.
Da es nasskalt war, suchten die meisten Besucher bald die Wärme im Gerätehaus der Feuerwehr auf. Da gab es Kuchen und etwas zu trinken und der Musikzug Nütterden spielte noch mehr Nummer.
Die Kinder der Feuerwehr blieben draußen bis sie alle Figuren an den Baum gehängt hatten. Danach gingen sie auch ins Gerätehaus. Da warteten sie bis Nikolaus und Knecht Ruprecht eintrafen, um sie zu begrüßen und ihnen etwas zu schenken.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.