Kultur

1 Bild

Ingo Appelt eröffnet am Donnerstag die Spiegelzelttage in Kleve

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | vor 3 Minuten

Kleve: Tiergartenstraße | Zum fünften Mal schon holt der Kleinkunstverein cinque das wunderschöne Spiegelzelt nach Kleve. In ganz besonderem Ambiente und intimer Stimmung auf der Wiese hinter dem Klever Tiergarten dürfen wir uns auf Highlights der Kleinkunstszene freuen. Einer der ganz Großen der deutschen Kabarett-Comedy-Szene eröffnet die Spiegelzelttage am Donnerstag, 29. Juni, um 20 Uhr: Ingo Appelt. Es gibt noch Restkarten an der Abendkasse.

2 Bilder

Thorpe-Theater: Vorverkauf startet !

Christian Schreiber
Christian Schreiber | Bochum | vor 5 Minuten

Am 2.Juli 2017 (11-13 Uhr) startet in der Museumsscheune des Eppendorfer Heimatvereins, Engelsburger Str.9, der Vorverkauf für die diesjährigen Vorstellungen des Thorpe-Theaters. Auch für das erstmals auftretende Junior-Thorpe-Theater werden zu diesem Termin die Karten verkauft. Das Thorpe Theater präsentiert in diesem Jahr  das Lustspiel von Dietmar Gebert "Senioren ausser Rand und Band", das Jugendtheater zeigt das...

1 Bild

Für euch gelesen: Das Tagebuch der Prinzessin Leia

Carsten Kämmerer
Carsten Kämmerer | Rheinberg | vor 2 Stunden, 20 Minuten

Darf euch heute die Autobiograf von Carrie Fisher vorstellen, die vielen von uns sicherlich als Prinzessin Leia aus "Star Wars" bekannt ist. Die Nachricht vom unerwarteten Tod Carrie Fishers am 27. Dezember 2016 im Alter von nur 60 Jahren erschütterte nicht nur die Welt, sondern das gesamte Star Wars-Universum. Jahrelanger Drogenmissbrauch und psychische Problem belasteten die Karriere einer sensiblen Frau, die zugleich...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

ExtraSchicht 3

Markus Kriesten
Markus Kriesten | Witten | vor 2 Stunden, 27 Minuten

Witten: Zeche Nachtigall | Schnappschuss

10 Bilder

Kunstausstellung „Digitale Kunst trifft Goldschmiedekunst“

Ulrike Kröll
Ulrike Kröll | Wattenscheid | vor 2 Stunden, 28 Minuten

Bochum: feinschliff Goldschmiede | Einladung zur Vernissage am 01.07. + 02.07.2017 - feinschliff-Goldschmiede BO-WAT Digital-ART - einzigartige Kunstwerke moderner digitaler Kunst Viel Anklang finden die Werke von Ulrike Kröll bei kunstinteressierten Menschen und sie präsentiert diese aktuell bis zum 21. Juli 2017 in der feinschliff-Goldschmiede in BO-Wattenscheid. Mit dabei sind einige ihrer Encaustic-Unikate sowie neueste Motive ihrer...

1 Bild

“Off the Record” – Listening Session #2: ESA

Dortmund: Dietrich-Keuning-Haus | Listening Session with Esa: Afrodiaspora and electronic music Popkulturen sind permanent auf der Reise über den gesamten Globus. Verschiedenste Einflüsse vermischen sich und bilden neue Formen. Wir hören Beispiele aus der vielfältigen afrikanischen Diaspora und sprechen mit Esa. Er ist als DJ und Produzent weltweit mit Projekten unterwegs, die kulturelle, soziale und technische Aspekte verknüpfen. Gespräch (engl.) und...

5 Bilder

Best Ben Green Aus Fast Food wird Good Food

Thorsten Scheiker
Thorsten Scheiker | Witten | vor 4 Stunden, 57 Minuten

Köln: Marcell Jansen und Steffen Henssler eröffnen erstes Ben Green Restaurant am Köln-Bonner Flughafen. Leckeres , gesundes und schnelles Essen ohne Zusatzstoffe. Heute den 28.06.2017 wurde das erste Ben Green Restaurant am Köln-Bonner Flughafen um 11.00 Uhr offiziell eröffnet. Es tritt den Beweis an, das Fast Food auch Good Food sein kann. Das hochwertige und innovative Gastro-Konzept wurde gemeinsam vom Ex Fußballer...

1 Bild

Zitadelle und Festung Wesel – Ein Gang durch zwei Jahrhunderte

Helmut Langhoff
Helmut Langhoff | Wesel | vor 5 Stunden, 6 Minuten

Wesel: Haupttorgebäude Zitadelle | Die Besucher erwartet ein informativer Spaziergang durch den Außenbereich der ehemaligen Zitadelle, einer „Festung in der Festung“. Zitadellen (Italienisch »cittadella« = kleine Stadt) waren rundum besonders stark gesicherte Kernbereiche von Festungen. Wesel war zu Beginn des 18. Jahrhunderts die größte und modernste im Königreich Preußen – errichtet von französischen Glaubensflüchtlingen.. Kai Fengels, langjähriger...

1 Bild

Collegium vocale bietet Mitwirkung an Konzertournee im Herbst

Barbara Hillerich
Barbara Hillerich | Bochum | vor 5 Stunden, 7 Minuten

Die beiden hiesigen Kammermusikensembles Collegium Vocale und Instrumentale Bochum bereiten unter der Leitung von Hans Jaskulsky ihr Herbstprogramm vor. Sie werden Werke von Bach, Liszt und Heinrich Poos zu Gehör bringen. Die Konzerte finden in der 41. und 42. Kalenderwoche in der Christuskirche, Bochum, im Altenberger Dom und in St. Vinzentius in Bochum-Harpen statt. Außerdem konzertieren die beiden Collegien vom Beginn der...

28 Bilder

Schifffahrt von Koblenz nach Boppard. 8

Gerd Szymny
Gerd Szymny | Bochum | vor 5 Stunden, 30 Minuten

Boppard: Rhein | Bei leichter Bewölkung unternahmen wir am Do., den 08.06.2017, mit einer kleinen Gruppe eine zweistündige Tour auf dem Rhein. Von der Anlegestelle in Koblenz ging es auf dem Mittelrhein in Richtung Boppard. Die gemütliche Route auf dem Fluss, vorbei an Burgen, Schlössern und sonstigen interessanten Sehenswürdigkeiten, war für uns ein schönes Erlebnis. Hier meine Fotos von der Fahrt.

1 Bild

" Kinder KInder" ....wenn elterliche Empathie versagt .

Ilona Silipo
Ilona Silipo | Velbert | vor 5 Stunden, 31 Minuten

..werden Kinderseelen krank. https://hfsnews24.de/achtsamkeitsstudie-2017-kommen-unsere-kinder-zu-kurz-bepanthen-kinderfoerderung-und-universitaet-bielefeld-veroeffentlichen-neue-studie-zum-thema-achtsamkeit Denn wenn es in den Familien kaum noch Zeit für Liebe & Geborgenheit gibt ,braucht sicherlich nicht mehr reflektiert werden ,warum im Jahre 2017 immer mehr Kinder verhaltensauffällig und chronisch krank...

6 Bilder

800 Jahre Rhade – lot uss fiern!

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | vor 5 Stunden, 34 Minuten

Dorsten: Festwiese Rhade | Rhade. 1217 wurde Rhade das erste Mal urkundlich erwähnt, und das ist nun 800 Jahre her. Ein Grund für ein ausgiebiges Jubliläumsfest, dass am Wochenende auf der Festwiese Am Vorwerk gefeiert wurde. Neben dem historischen Picknick hatte das 16-köpfige Festkomitee ein Programm auf die Beine gestellt, das von Rhadern für Rhader das vielfältige Vereinsleben des Dorfes wiederspiegelte. Eröffnet wurden die Festtage mit...

5 Bilder

Graf startet mit Weinbau auf Cappenberg

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | vor 5 Stunden, 54 Minuten

Mönche bauten im späten Mittelalter den letzten Wein auf Cappenberg an - nun gibt es ein Comeback! In Sichtweite zum Schloss entsteht der wohl nördlichste Weinberg in Nordrhein-Westfalen. In Lorch am Rhein bewirtschaft die Familie Graf von Kanitz schon seit Generationen ein Weingut mit Wurzeln im dreizehnten Jahrhundert, doch Weinbau auf Cappenberg ist Neuland. Mittwoch gab Sebastian Graf von Kanitz mit dem Pflanzen der...

6 Bilder

Ausstellung am 2.7. 2017 um 11 Uhr

Dinslaken: Atelier Freiart, Hünxer Straße 374, 46537 Dinslaken | Ausstellung am 2.7. 2017 um 11 Uhr Nach der erfolgreichen Rauminstallation "Kuck mal" zur Extraschicht bereitet Christian Klein nun seine neue Ausstellung im Atelier Freiart vor. Unter dem Titel "Augen auf" präsentiert er Bilder mit interessanten Details. Am 2.7. 2017 um 11 Uhr ist die Eröffnung im Atelier Freiart, Hünxer Strasse 374, 46537 Dinslaken Mit freundlichen Grüßen Walburga...

1 Bild

Fehmarnbrücke! 4

Rainer Hruschka
Rainer Hruschka | Bottrop | vor 6 Stunden, 27 Minuten

Schnappschuss

2 Bilder

Pogo durch den Schlamm

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | vor 6 Stunden, 33 Minuten

Irgendwie gehören Matsch und Regen zu Rockfestivals dazu. Auch die zweite "Heiko"-Auflage hatte mit dem Wetter zu kämpfen. Der Stimmung unter den 500 Zuschauern tat das allerdings keinen Abbruch. Das Rockbüro hatte als Veranstalter alle Ankündigungen umgesetzt und bot am Heisterkamp eine größere Bühne, mehr Licht und mehr Sound. „Eine noch größere Bühne passt leider nicht zwischen die Bäume“, so Pressesprecher Björn Koch....

1 Bild

"Bühne frei!" für die Goethe-Profilschüler der Geschwister-Scholl-Gesamtschule Brackel

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | vor 6 Stunden, 43 Minuten

Dortmund: Pädagogisches Zentrum der Geschwister-Scholl-Gesamtschule | „Bühne frei!“ für das Goethe-Profil an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG). Auch in diesem Schuljahr findet an der GSG in Brackel ein „Goethe-Abend“ statt: Die Goethe-Kurse der Jahrgänge 5, 6 und 10 werden das Publikum am Dienstag, 4. Juli, ab 18 Uhr im Pädagogischen Zentrum (PZ) der Schule, Haferfeldstr. 3-5, mit ihren kreativen Produktionen aus dem Unterricht verzaubern. „Goethe-Profil“ an der GSG, das heißt:...

1 Bild

Das war ein starkes Stück

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) | Herne | vor 6 Stunden, 59 Minuten

Ohne Überraschungen verlief die Jahreshauptversammlung des Theaters Fidele Horst, bei der neben dem Rückblick auch Wahlen im Mittelpunkt der umfangreichen Tagesordnung standen. Turnusmäßig wurde neben dem Spielleiter der zweite Vorsitzende gewählt. Nach dem Kassenbericht von Lisa Szczensny wurde dem Vorstand auf Vorschlag von Kassenprüferin Anita Witzke Entlastung erteilt. Bei den Wahlen gab es keine Diskussionen um die...

1 Bild

FrauKE - Frauen Kultur Erleben

Karin Budahn-Diallo
Karin Budahn-Diallo | Dinslaken | vor 7 Stunden, 3 Minuten

Dinslaken: Theater Halbe Treppe | Dorthee Wendt - Chanson Sehnsucht mit alles Ist wie ein lauer Sommerregen, wie Kohlroulade auf Wanderschaft, wie Frieden zu Weihnachten, Eine Ver-führung zum Lachen und Träumen … eben: mit alles! Die, Berliner Chansonsängerin Dorothee Wendt trifft mit ihren deutschsprachigen Texten auf den virtuosen Gitarristen und Komponisten des Jazz, Jonathan Bratoëff. Gemeinsam zaubern sie mit ihren akustischen Instrumenten ein...

2 Bilder

Burgfest: Ritter waren zu Gast auf Haus Graven

Lokalkompass Langenfeld
Lokalkompass Langenfeld | Langenfeld (Rheinland) | vor 7 Stunden, 12 Minuten

Langenfeld: Haus Graven | In die Welt des Mittelalters tauchten die Besucher des Burgfestes auf Haus Graven ein. Mittelalterlicher Markt Ein mittelalterlicher Markt lud zum Verweilen ein. Vor waren Händler, die selber produzieren. Die Mittelaltergruppe "Leones Pugnae" war mit ihren Ritter vor Ort. Die Truppe schlug ihre Zelte auf der Wiese neben dem Haus Gravener Burghof auf. Mit Spielen, Schautanz und -kampf sorgten sie für Unterhaltung,...

1 Bild

FrauKE - Frauen Kultur Erleben

Karin Budahn-Diallo
Karin Budahn-Diallo | Dinslaken | vor 7 Stunden, 13 Minuten

Dinslaken: Theater Halbe Treppe | Susanne Stork - Reisebericht Abgefahren „Wer Ballast abwirft, wird reich beschenkt.“ Alleine mit dem Rad, mit 16 Kilo Gepäck und 400 Euro Bargeld fährt Susanne Stork im Sommer 2007 in 51 Tagen 2716 Kilometer durch Deutschland. Unterwegs verdingt sie sich als Tagelöhnerin, hilft bei der Zucchi-ni-Ernte auf einem Bauernhof, bei der Obsternte bei einem Öko-Winzer und bügelt in einem Hotel die Wä-sche, um dort preiswert...

4 Bilder

Urlaubserlebnisse vonne Nordseeküste Horumersiel Kaffee Time! 4

Horst Schwarz
Horst Schwarz | Castrop-Rauxel | vor 7 Stunden, 22 Minuten

Castrop-Rauxel: Europastadt | Lecker Kuchen gibts dabei, der Frankfurter Kranz ist ja absolute Spitze, und das geht auf die Hüfte (zuviel davon) aber lecker ist er trotzdem ....

1 Bild

FeG in Körne zum Thema "Meins bleibt meins!"

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | vor 7 Stunden, 26 Minuten

Dortmund: Freie evangelische Gemeinde Dortmund | „Meins bleibt meins!“ ist das Thema von „Lighthouse“, dem etwas anderen Gottesdienst am Sonntagnachmittag, 2. Juli, um 17 Uhr in der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) Dortmund, Körner Hellweg 6. Geboten werden u.a. rockige Livemusik mit der "Lighthouse Band" und ein Input zum Thema, gehalten von von Thomas Körner. Dabei geht es um die Frage: Wie gehen wir mit unserem „Besitz“ um – nicht nur materiellen Gütern sondern...

1 Bild

FrauKE - Frauen Kultur Erleben

Karin Budahn-Diallo
Karin Budahn-Diallo | Dinslaken | vor 7 Stunden, 37 Minuten

Dinslaken: Theater Halbe Treppe | Josefine Gartner - Politkabarett Die Zukunft ist auch nur die Gegenwart von morgen Keine Angst vor der Zukunft also! Oder doch erst recht? Den Bühnenschwestern Josefine und Hilde ist die Angst vor der Zukunft völlig fremd. Nicht so die Fremdversagensangst vor dem Operateur, dem Politiker und vor allem nicht vor der Schwester. Bayrische Urgesteine mit tiefschwarzem Humor, politisch, weiblich, extravagant....

1 Bild

Feierlicher Abschied vom Gemeindehaus: Gottesdienst zur Entwidmung des Friedrich-Graeber-Gemeindehauses

Olaf Eybe
Olaf Eybe | Essen-Ruhr | vor 8 Stunden, 11 Minuten

Essen: Friedrich-Graeber-Gemeindehaus | Am Sonntag, 2. Juli 2017, um 10.00 Uhr, wird das Friedrich-Graeber-Gemeindehaus in einem Gottesdienst entwidmet. Nach evangelischem Verständnis bedeutet dies: ein Raum, der für die Feier von Gottesdiensten vorgesehen war, wird aufgegeben. Durch diesen Akt endet nach 47 Jahren die Zeit, in der an der Überruhrstraße regelmäßig Gottesdienste gefeiert wurden. Nach dem Abendmahl werden das Altarkreuz, die Bibel, die...