Kammerchor bestätigt Vorstand

Anzeige
Langenfeld. Die Mitglieder des Kammerchores Langenfeld blickten in ihrer Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Der Chor absolvierte acht Auftritte, davon konnte sicherlich das erfolgreich abgeschlossene Leistungssingen der Stufe Konzertchor in Düren als Highlight bewertet werden.
Als Vorsitzender des Chores wurde Willi Wagner in seinem Amt bestätigt. Ebenso sind wiedergewählt worden: Udo Walber als Notenwart, Bettina Uebber-Müntz als Schriftführerin und Gabi Meiser als Pressewartin. Barbara Opitz stellte sich als Schatzmeisterin nicht mehr zur Verfügung. Hier wurde Susanne Heideler als ihre Nachfolgerin gewählt.
Chorleiter Christoph Willer bedankte sich bei allen Sängerinnen und Sänger für ihr großes Engagement, für den Zusammenhalt und die Bereitschaft, sich immer wieder auf Neues einzulassen. Auch in diesem Jahr stehen wieder einige Herausforderungen für den Chor an. Unter anderem beteiligt sich der Kammerchor wieder am offenen Singen in der Stadthalle und freut sich über die Einladung des Bergischen Chorfests zur Mitgestaltung eines Konzertes im Altenberger Dom. Hier wird der Chor reinen a-cappella-Gesang vortragen. Neben weiteren Auftritten in 2016 steht im November ein Kirchenkonzert auf dem Programm.
Um all diese Herausforderungen meistern zu können, würde der Chor gerne noch wachsen, insbesondere durch weitere Männerstimmen. Die Chorproben gestalten sich äußerst kurzweilig und abwechslungsreich. Wenn Sie Lust verspüren mitzusingen, so kommen Sie vorbei oder rufen Sie an (Vorsitzender: Willi Wagner, Telefon 02173/83619). Geprobt wird jeden Donnerstag um 19.30 Uhr im Sängerheim Jansenbusch in Langenfeld.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.