Seelichtspiele im Freizeitpark Langfort

Anzeige
Gemeinsam mit Dino Engelhardt – dem Inhaber des Cafés im Park – präsentieren Katja Früh und Georg Huff, Geschäftsführer vom Schauplatz, auch in diesem Jahr mit vier Terminen die wunderbare Gelegenheit das Open-Air-Kino vor Dinos Café im Freizeitpark Langfort zu erleben. Bei Regen laufen die Filme um 22 Uhr im Rex-Kino.Foto: Michael de Clerque

Sommerabend unter freiem Himmel– was gibt es Schöneres. Die Seelichtspiele bieten eine wunderbare Gelegenheit das Open-Air-Kino im Freizeitpark zu erleben.
Am 7. August geht es los.

Große Kinounterhaltung vor Dinos Café am See im Freizeitpark

Nach der Sommerpause startet der Schauplatz mit seinem neuen umfangreichen Programm in die zweite Halbzeit des Jahres. Noch vor dem Ende der Sommerferien machen die Seelichtspiele im Freizeitpark vor Dinos Café in Langenfeld den Anfang.

Seit den 90er Jahren

An zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden lädt der Schauplatz traditionell wieder zum Kino unter freiem Himmel ein. „Das machen wir schon seit den 90ern“, sagt Georg Huff über die Seelichtspiele.

Lockere Terrassenatmosphäre

Das Erfolgsrezept? Sicherlich ist es nicht nur die gemütliche und lockere Terrassenatmosphäre, wenn die 18 Quadratmeter große Leinwand inklusive mehrerer Lautsprecher – für den Surround-Sound – aufgebaut und 300 Stühle zum Rudelschauen unterm Sternenzelt zusammengestellt werden.
Auch das Langenfelder Open-Air-Kino-Programm kann sich sehen lassen. „Wir zeigen nicht das, was man in normalen Freiluft-Kinos zeigt“, so Georg Huff über die Auswahl der Filme, die in Langenfeld zu sehen sein werden.

Hollywoodkino im Freizeitpark

Also: Kinofans aufgepasst! Das Programm für die Vorstellungen am 7. und 8. August, sowie die am 14. und 15. August ist extrem Hollywood-lastig und kann sich wirklich sehen lassen.
Den Anfang des diesjährigen Freiluftlichtspielvergnügens machen, am Freitag, den 7. August, der Kinder- und Familienfilm „Minions“, der seit fünf Wochen bereits in den Kinos läuft und der globale Sommerkinoerfolg in Deutschland ist.
„Mission Impossible – Rogue Nation“ heißt es am Samstag, den 8. August, im Open-Air-Kino des Freizeitparks. In dem Actionthriller, der an dem vorangehenden Donnerstag seine Premiere in den Kinos feiert, nimmt Ex-Agent Ethan Hunt und seine Kollegen den Kampf gegen die Terrororganisation „Syndikat“ auf. Nach einer fünftägigen Pause gehen die Seelichtspiele am darauffolgenden Wochenende in die zweite Runde.

Kinospaß an zwei Wochenenden

Die startet am Freitag, den 14. August mit einer amüsanten „Gute Laune Komödie“, die in Frankreich in diesem Jahr Publikumserfolg war. In dem Film „Verstehen sie die Béliers?“ nehmen die sympathischen Figuren jeden Betrachter von acht bis 22 für sich ein und bescheren perfektes Kino für einen lauen Sommerabend.
Wenn am Samstag, den 15. August, der Beamer im Freizeitpark für das Open-Air-Event zum letzten Mal angeworfen wird, geht es um Außerirdische, die die 80er-Jahre-Videospiele der Menschheit als Kriegserklärung verstehen. „Pixels“ ist Hollywood Effektkino der schrägen Art, in der Tradition von „Ghostbusters“.

Alle Jahre wieder hofft der Schauplatz als Veranstalter auf gutes Wetter am Freiluftkinohimmel, wenn die Filme an den zwei Wochenenden jeweils gegen 21.15 Uhr starten. Bei Regen laufen die Filme um 22 Uhr im Rex-Kino.

Weitere Infos finden Sie unter www.schauplatz.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.