Simultankirche der LVR-Klinik Langenfeld

Anzeige
LVR-Klinik Simultankirche
Rolf D. Gassen
Ombudsmann der LVR-Klinik


Kirche der LVR-Klinik Langenfeld

Die Kirche auf dem Gelände der LVR-Klinik ist eine der schönsten Gotteshäuser in unserer Stadt.

Sowohl die Katholische als auch die Evangelische Kirche stellen Pfarrer für die Seelsorge in der Klinik. Gottesdienste und Messen, auch in ökumenischer Zusammenarbeit, finden regelmäßig statt.

Die Kirche mit ihren beiden Sakristeien ist dabei als Mittelpunkt der seelsorgerischen Arbeit der Klinik anzusehen. Die Kirche ist durch äußere Einflüsse inzwischen in einem baulichen Zustand, der eine generelle Sanierung mit einem hohen Aufwand notwendig macht.

Feuchtigkeit dringt in das Gebäude ein. Der Förderverein der Landesklinik hat sich die Aufgabe gestellt, die Sanierung in den nächsten Jahren mit einem hohen Aufwand zu realisieren.

Fast gleichzeitig mit der Errichtung der damaligen Provinzial-Heil- und Pflegeanstalt Galkhausen wurde dieses Gotteshaus um 1900 als Kirche für evangelische und katholische Gottesdienste gebaut. In diese Zeit gehört auch das Chorfenster mit der Darstellung des Gangs nach Emmaus. Aus dem Jahre 1901 stammt das gut erhaltene Stahlgeläut aus drei Glocken. In der rheinischen Glockenlandschaft nimmt es eine herausragende Stellung ein.
Die Kirche der LVR-Klinik ist vom Verschönerungsverein Langenfeld als denkmalgeschütztes Gebäude mit einer eigens angefertigten Plakette, die an dem Gebäude angebracht wurde, ausgezeichnet worden.

Rolf D. Gassen
0
4 Kommentare
5.539
Jürgen Steinbrücker aus Langenfeld (Rheinland) | 14.04.2013 | 19:41  
2.377
Rolf D. Gassen aus Langenfeld (Rheinland) | 15.04.2013 | 14:20  
5.539
Jürgen Steinbrücker aus Langenfeld (Rheinland) | 16.04.2013 | 17:19  
2.377
Rolf D. Gassen aus Langenfeld (Rheinland) | 16.04.2013 | 22:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.