Arbeiten an der Tiefgarage am Rathaus

Anzeige
Die geplanten Abdichtungsarbeiten an der Tiefgarage am Rathaus haben begonnen. Foto: Michael de Clerque
Langenfeld (Rheinland): Tiefgarage am Rathaus |

Bauzäune im Bereich rund um das Rathaus, die Verbraucherzentrale und den Schilderladen kündigen seit dem heutigen Montagmorgen an, dass die geplante Tiefgaragenabdichtung mit Beginn der Sommerferien startet.

Abbruch der Pflasterfläche

Noch bis Ende Juli erfolgen der Abbruch der Pflasterfläche und die Entfernung der Schutzestriche in dem abgezäunten Bereich, bevor im Anschluss die Abdichtungsarbeiten und die Estricharbeiten beginnen können. Für diesen Bauabschnitt ist dann der komplette August vorgesehen.

Fertigstellung ist für den 22. September geplant

Danach werden die Flächen mit neuen sowie schon vorhanden Betonpflasterplatten belegt. Als Fertigstellungstermin ist nach Angaben des städtischen Gebäudemanagements aktuell der 22. September 2017 vorgesehen.

Zuwegungen sichergestellt

Um die im Baustellen-Bereich liegenden Büros und Geschäfte (Verbraucherzentrale und Kfz-Schilderladen) weiterhin erreichen zu können, werden entsprechende Zuwegungen sichergestellt.

Darüber hinaus wird es nach Angaben des Gebäudemanagements zu keinerlei räumlichen Beeinträchtigungen für die Anlieger am Konrad-Adenauer-Platz kommen. „Lediglich während der Abbrucharbeiten ist vermehrt mit Lärm zu rechnen, da die Estrichschichten mit schwerem Gerät entfernt werden müssen“, erklärt der für die Sanierung im Rathaus verantwortlich zeichnende Dirk Marx vom Gebäudemanagement.

Arbeiten zwingend notwendig

Er bittet dies im Namen der Stadtverwaltung zu entschuldigen, weist aber im Zuge der Gebäudesicherung darauf hin, dass diese Arbeiten zwingend notwendig sind und nicht verschoben werden können.

Betrieb des Parkplatzes und der Tiefgarage nicht beeinträchtigt

Der Betrieb des Parkplatzes und der Tiefgarage an und unter dem Rathaus wird von dieser mit rund 200.000 Euro im Haushalt bezifferten Maßnahme nicht beeinträchtigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.