Auf geht’s in die neue Saison: 11 Jahre Langenfelder Spaß.Abende

Anzeige
Moderiert mit quirliger, impulsiv-sensibler Spontaneität die Revue der diesjährigen Spaß.Abende: Sascha Korf.
Langenfeld: Schauplatz |

Alle haben nur den einen Wunsch: Langenfeld wieder aufs Vergnüglichste zu amüsieren!Die legendären Spaß.Abende haben sich in Langenfeld als kulturelles Ereignis am Ende eines Jahres mehr als etabliert. Daher ist es keine Frage, dass die Stadtwerke Langenfeld auch 2017 wieder die Auftritte der Künstlerinnen und Künstler im Schauplatz und Schaustall unterstützen.


Abwechslungsreiches Spaßprogramm

Zum 11. Mal gibt es das knackige Comedy-Kabarettfestival in Langenfeld. Auf den Revueabend am 17. November im Schauplatz folgen drei Einzelgastspiele renommierter Kabarettisten. Das Kölner Atelier Theater hat mit der Unterstützung der Stadtwerke Langenfeld wieder ein abwechslungsreiches Spaßprogramm auf die Beine gestellt.
Dabei lohnt sich der Eintritt für jeden Einzelnen der Besucher! Von ziemlich seriös bis total crazy Ernsthafte Künstler wie Moritz Netenjakob (Macho Man-Bestseller-Autor) und Bernd Gieseking - am liebsten möchte man die Augen schließen, um noch besser dieser wunderbar sonoren Stimme folgen zu können - treffen auf den aufgedrehten Sascha Korf.

Sascha Korf moderiert Revueabend

 
Dieser TausendSascha moderiert mit quirliger, impulsiv-sensibler Spontaneität die Revue der diesjährigen Spaß.Abende am Freitag, 17. November. Und als ebenso explosiver Special Guest springt Dave Davis zum Finale auf die Bühne des Schauplatzes. Gerade noch war er im Kölner Karneval zu sehen und kurze Zeit später rockt er die Langenfelder Bühne. Zwischen diesen divergierenden Temperamenten macht sich eine stimmgewaltige Frau breit: Mirja Regensburg behauptet als weibliche Spitze, dass sie spitze ist! Wer möchte, überzeugt sich selbst - dieser Abend hat es in sich!


Kultur ist Lebensqualität

Als regionales Versorgungsunternehmen möchten die Stadtwerke Langenfeld mit diesem Kultur-Sponsoring den Bürgern der Stadt etwas zurückgeben. „Wir agieren nicht nur als Energiedienstleister, der optimalen Service garantiert, sondern sorgen auch für Beschäftigung, Wachstum und unterstützen regionale Projekte“, so Geschäftsführer Kersten Kerl. „Für uns ist die Förderung kultureller, sozialer und sportlicher Initiativen von großer Bedeutung. Dafür geben wir gerne unsere Energie und freuen uns, wenn dadurch auch Energie freigesetzt wird.“

Karten für die Revue am Freitag, den 17. November um 20 Uhr, und für die Einzelgastspiele im Schaustall sind ab sofort online unter www.schauplatz.de, im Schauplatz, Hauptstraße 129, im Bürgerbüro im Rathaus, Konrad-Adenauer-Platz 1, sowie in der Ticket Zentrale Sky-Musik, Marktplatz 1, erhältlich.

Einzelgastspiele:

Bernd Gieseking „Finne dich selbst“
Sonntag, 26. November, Schaustall, 20 Uhr

Mirja Regensburg „Mädelsabend – jetzt auch für Männer!“
Samstag, 2. Dezember 2017, Schaustall, 20 Uhr

Moritz Netenjakob „Multiple Sarkasmen“
Freitag, 8. Dezember, Schaustall, 20 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.