Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Anzeige
Polizei NRW Innenministerium NRW Foto: Jochen Tack
Langenfeld (Rheinland): Bergische Landstraße | Am Montagabend, 3. April, gegen 21.05 Uhr, kam es an der Schneiderstraße in Langenfeld-Richrath zu einem Auffahrunfall mit zwei Verletzten.

Ungeklärte Ursache

Eine 77-jährige Opel-Fahrerin war mit ihrem Pkw in Richtung Bergische Landstraße unterwegs, als sie in Höhe der Hausnummer 20 aus ungeklärter Ursache einem vorausfahrenden 3er BMW hinten auffuhr.

77-jährige schwer verletzt

Durch den Zusammenstoß wurde die 77-Jährige schwer verletzt. Sie musste anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen werden.

24-jähriger mit leichter Verletzung

Der 24-jährige BMW-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Auch er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, durfte dies aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Zirka 4500 Euro Gesamtschaden

Der Opel war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Gesamtschaden an den beiden Fahrzeugen auf mindestens 4500 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.