Beifahrerin bei Unfall schwer verletzt

Anzeige
Am gestrigen Dienstag, 2. Mai, gegen 18.10 Uhr befuhr ein 23-jähriger Mann aus Solingen mit seinem Audi A3 die Elberfelder Straße in Richtung Langenfeld. In Höhe der Hausnummer 45 musste er verkehrsbedingt sein Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen. Diesen Umstand bemerkte der 55-jährige Fahrer eines VW-Sharan aus Leichlingen zu spät. Er konnte seinen PKW nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf das Heck des stehenden Audi auf. Durch den Aufprall verletzte sich die 19-jährige Solinger Beifahrerin in dem Audi so schwer, dass sie zur stationären Behandlung in ein Solinger Klinikum gebracht werden musste. Während der Unfallaufnahme musste die Elberfelder Straße im Bereich der Unfallstelle einseitig für rund 45
Minuten gesperrt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.