Beim Abbiegen Rollerfahrer übersehen

Anzeige
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum , Polizei Blaulicht
Langenfeld (Rheinland): Knipprather Straße |

Am Montagmorgen, 27. März, gegen 8.50 Uhr, kam es im Einmündungsbereich der Knipprather Straße/ Katzbergstraße in Langenfeld zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Rollerfahrer.

Beim Abbiegen

Ein 51-jähriger Opel-Fahrer beabsichtigte, mit seinem Pkw von der Knipprather Straße nach links in die Katzbergstraße abzubiegen. Dabei übersah er den 57-jährigen Kleinkraftradfahrer, der ihm auf der Knipprather Straße vorfahrtberechtigt entgegenkam.

Rollerfahrer versuchte noch zu bremsen

Der Rollerfahrer versuchte noch zu bremsen, wurde aber von dem Opel erfasst und zu Boden geschleudert. Hierbei erlitt der 57-Jährige schwere Verletzungen und musste noch an der Unfallstelle medizinisch versorgt werden.

Mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus

Er wurde anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. An den beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.