BOB 2017: Chancen nutzen

Anzeige
Auch der Messestand der Barmer war am vergangenen Mittwoch stark frequentiert. Nicht nur, weil die Schüler hier aktuelle News und Aktionen der Krankenkasse kennenlernen, Hilfestellung bei Bewerbungen bekamen und sich unverbindlich beraten lassen konnten. Bei einem Gewinnspiel, bei dem das verrückteste Foto gesucht wurde, konnten die Schüler als Hauptpreis zudem ein Bewerbungs-Shooting gewinnen.Alle Fotos: Michael de Clerque

Am letzten Mittwoch verschafften sich die Schüler der Region einen umfangreichen Überblick über die verschiedensten beruflichen Möglichkeiten: Es war BOB-Zeit.

Die BOB bot große Vielfalt der Berufe

Die Stadthalle öffnete ihre Pforten in diesem Jahr zum zwölften Mal in Folge zur BerufsOrientierungsBörse, die wieder einmal Informationspool für Schüler aus Langenfeld, Monheim, Solingen, Hilden und Leverkusen war. Auf der Suche nach dem Traumberuf wurden an den Ständen Gespräche geführt, Kontakte geknüpft und Löcher in den Bauch gefragt. Die Win-Win-Situation? Auch die Unternehmen kamen auf ihre Kosten und konnten auf der BOB schon mal die Mitarbeiter von morgen kennenlernen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.