Brennender Mülleimer: Feuer schlug auf zwei Gartenhäuser über

Anzeige

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Langenfeld gegen 2.47 Uhr zu einem brennenden Mülleimer in einen Garten auf den Götscher Weg alarmiert.

Flammen schlugen bis zu 4 Meter hoch

Im Rahmen der Erkundung stellte der Wachführer fest, dass die Fassaden zweier nebeneinander stehender Gartenhäuser brannten. Aufgrund der schnellen Brandausbreitung, die Flammen schlugen drei bis vier Meter hoch, wurden eine weitere Löscheinheit aus Richrath sowie ein Tanklöschfahrzeug nachalarmiert.

Effektive Brandbekämpfung

Die eingeleitete Brandbekämpfung mit zwei Mann unter Atemschutz und ca. 1500l Wasser war so effektiv, dass die nachalarmierten Kräfte abbestellt werden konnten.
Durch den schnellen Einsatz konnte das Inventar in den Gartenhäusern gerettet werden.

Einsatz dauerte zirka eine Stunde

Insgesamt waren sechs Einsatzkräfte der Hauptwache zirka eine Stunde im Einsatz.

Polizei bitte um Hinweise

Da die Brandursache bislang unbekannt ist, hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon: 02173/ 288-6310, jederzeit entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.