Bunte Reise durch die Karnevalszeit

Anzeige
Prinz Norbert I. und Prinzessin Claudia I. regieren die Langenfelder Karnevalswelt. Das reisebegeisterte Duo macht sich nach der Session dann mit einem Kreuzfahrtschiff in die große weite Welt auf – mit allen interessierten Närrinnen und Narren und auch Nicht-Karnevalisten. Foto: Stefan Pollmanns
 

Das Prinzenpaar reist gerne und so oft es geht. Dabei bevorzugen Prinz Norbert I. und Prinzessin Claudia I. (Ehepaar Graffweg) warme Gegenden wie die Karibik oder Florida. Ihr Lieblingsziel ist Dubai. Zurzeit reisen sie allerdings nicht durch ferne Länder, sondern von Sitzungssaal zu Sitzungssaal. Zwischen einem Trip durch ferne Länder und der Aufgabe eines Prinzenpaares gibt es keine Gemeinsamkeiten? Doch!. „Wir begegnen immer wieder anderen Menschen und werden vom jeweiligen Elferrat dank der fantasievollen Kulissen in immer neue Welten entführt. Und auch die Jecken überraschen uns stets mit vielen kreativen Kostümen“, erklärt der Prinz.

Regierungsanfrage beim Mallorca-Urlaub
Passend zu ihrem Reise-Hobby ereilte das Prinzenpaardie konkrete Regierungs-Anfrage auf Mallorca, auch ein beliebtes Ziel der Beiden. Sie zögerten nicht lange.

Emotionsgeladener Auftakt bei der Proklamation

Von ihrer bisherigen Reise durch die Karnevalssession ist das Prinzenpaar begeistert. „Schon unsere Vorstellung im Romantikhotel Gravenberg war ein besonderes Erlebnis“, schwärmt Prinz Norbert I.. „Doch die Proklamation in der Stadthalle hat uns überwältigt“. Vor seinen Augen lässt er die Bilder des Einmarsches noch einmal Revue passieren: Der Jubel der Jecken, die Klänge des Fanfarencorps und das harmonische Miteinander aller Karnevalsvereine. „Die Sitzung dauerte Stunden, mir kam es wie wenige Sekunden vor“. Prinzessin Claudia pflichtet ihm bei: „Als Traditionspaar haben wir von 2011 bis 2013 diese besondere Situation ja bereits miterlebt. Aber wenn man plötzlich selbst im Mittelpunkt steht, ist das etwas ganz Anderes.“

Eingespieltes Team

Eines betont das Prinzenpaar immer wieder. Ohne die Unterstützung seines Teams wäre das „Reise-Pensum“ nicht zu schaffen – ihre Adjutanten Klaus Derks und Carsten Müller, die Hofdamen Tanja Lange und Jennifer Kayartz sowie Prinzenführerin Natascha Peters und die weiteren Langenfelder Chef-Jecken vom Festkomitee. „Alles muss genau geplant und die Abläufe eingespielt sein“, betont Prinz Norbert. Durchhaltevermögen und Disziplin sei gefragt. Dafür werde man aber mit viel Spaß belohnt.
Monate lang hat das Prinzenpaar sich auf die Session vorbereitet. Tänze und auch „ihr“ Lied eingeübt. „Gute Stimmung überall, in Langenfeld ist Karneval“ lautet die Vertonung des Sessionsmottos aus der Feder von Hans-Werner Jansen.

Kreuzfahrt nach der Session - alle können mit an Bord

Auf der faulen Haut zu liegen, ist den Beiden nicht gegeben. Er ist in der Prinzengarde aktiv, gleichzeitig noch Mitglied im Richrather Karnevalsverein, im Club der ehemaligen Prinzen- und Traditionspaare sowie im Schützenverein 1834. Die Prinzessin lässt es nur ein wenig ruhiger angehen. Sie ist Teil der Prinzengarde und dem Club der ehemaligen Prinzen- und Traditionspaare. Auch auf ihren Reisen frönen die Beiden übrigens nicht dem Müßiggang. „Neues zu entdecken und Erholung müssen im Einklang stehen“, erklärt Prinz Norbert.
So soll es auch bei „ihrem“ großen Höhepunkt nach der Session sein. Dann planen sie, ja richtig, eine große Reise. Aber nicht für sich alleine. Ihr Team ist selbstverständlich mit an Bord, wenn die MSC Armonia in See sticht und der Kapitän die Kanaren und Marokko ansteuert. Und das Beste: Jeder Jeck und weitere Interessierte kann ebenfalls dabei sein (näheres im unten stehenden Info-Kasten). Erfahrung mit der Organisation einer Reise hat der Prinz genug, schließlich war er mal Chef mehrerer Reisebüros, bevor er sich beruflich umorientierte.

Vorfreude auf die Karnevalsumzüge

Aber noch ist die Reise durch die Session nicht zu Ende. Auf das Prinzenpaar warten noch zahlreiche Sitzung sowie der Straßenkarneval mit den närrischen Umzügen. Dabei macht er schon einmal Vorfreude auf sein Gefährt, in das er viel Zeit gesteckt hat. Man darf gespannt sein.

Reiseinfos

-Reisetermin für die Sessionsabschluss-Kreuzfahrt ist vom 21. März bis zum 28. März.
-Route: Las Palmas, Casablanca, Agadir, Arrefice de Lanzarote, Santa Cruz de Tenerife, Las Palmas.
-Nähere Infos über die Preise und weitere Leistungen im Reisebüro cleverweg.de, Hauptstraße 108, Tel. 02173-399560.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.