Controlexpert bleibt in Langenfeld

Anzeige
Spatenstich von Controlexpert-Geschäftsführer Gerhard Witte zum Neubau des Unternehmens an der Marie-Curie-Straße. Foto: Michael de Clerque

Controlexpert zieht mit über 300 Mitarbeitern gegen Ende des Jahres in einen 4.500 Quadratmeter großen, modern gestalteten Neubau auf die Marie-Curie-Straße 3.

von Corinna Rath

Langenfeld. Die Entscheidung fiel Mitte des letzten Jahres. An der Marie-Curie-Straße 3 konnte man davon bis kurz vor Ostern allerdings noch nicht wirklich etwas erkennen. „Da wurde hier der Mutterboden weggeschoben“, erklärt Controlexpert-Geschäftsführer Gerhard Witte und zeigt auf seinem Handy die Bilder, von der an der Baustelle installierten WebCam, die im Zeitraffer zeigt, was sich in den letzten Tagen auf der Baustelle getan hatte. „Bis Freitag steht hier die erste Etage“, verspricht er und ist stolz auf die Entwicklung des ehemaligen Vier-Mann-Unternehmens, das von 2002 bis heute zu einem Team von über 300 Experten wuchs.

Weil die Räume an der Hans-Böckler-Straße aus allen Nähten platzten und die Mitarbeiter dort in vier Gebäuden untergebracht waren, war die Entscheidung, die 4.500 Quadratmeter an der Marie-Curie-Straße von der Stadt Langenfeld zu kaufen, nicht schwer. „Wir möchten auch die Kommunikation unter unseren Mitarbeitern verbessern“, begründet Kai Siersleben, ebenfalls Geschäftsführer der Controlexpert den Neubau und den anstehenden Umzug in ein gemeinsames Gebäude.

Der marktführende und weltweit tätige Prozessdienstleister in der Kfz- und Versicherungsbranche – Controlexpert – entwickelte sich in gut zwölf Jahren zum unverzichtbaren Partner für über 130 Versicherungen, Automobilherstellern, Leasingunternehmen, Flottenbetreibern und fast 4.500 Kfz-Werkstätten, die von dem Daten-, Schaden- und Wartungsmanagement des Unternehmens profitieren. Seit 2010 ist Controlexpert auch im Ausland erfolgreich vertreten.

Neben Polen, China, Österreich, Türkei, USA und Lateinamerika schätzt man vor allem den Standort Langenfeld und dessen vielfältige Vorteile. „Wir ziehen nur wenige hundert Meter weiter, in die Marie-Curie-Straße 3“, sagt Geschäftsführer Gerhard Witte. „Dort werden unsere Mitarbeiter entsprechend unserem Leitgedanken „Redefining Rules“ in Zukunft auf modern gestalteten 4.500 Quadratmetern daran arbeiten, dass das Unternehmen weiter wächst und weltweit erfolgreich ist“.
0
3 Kommentare
7
Rolf Trojan aus Langenfeld (Rheinland) | 01.05.2014 | 07:31  
6
Nicole Gürke aus Langenfeld (Rheinland) | 07.05.2014 | 12:11  
19.846
Siggi Becker aus Langenfeld (Rheinland) | 08.05.2014 | 07:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.