Einbruch während die Bewohner schliefen

Anzeige
Symbolbild Einbruch, Einbrecher im Auftrag des MIK NRW, Foto: Jochen Tack
Langenfeld (Rheinland): Neustraße | Am nächtlichen Dienstagmorgen, 10. Januar, in der Zeit zwischen 2 Uhr und 6 Uhr, verschafften sich ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter auf bislang noch ungeklärte Art und Weise, Zutritt zu einem Einfamilienhaus an der Neustraße in Reusrath.

Diebesgut im Wert von 400 Euro

Während die Bewohner schliefen, verschwanden nach Angaben der
Geschädigten aus einem Zimmer des Hauses Kreditkarten, Bargeld und
ein Mobiltelefon im Gesamtwert von etwa 400 Euro. Konkrete Ein-
beziehungsweise Aufbruchspuren konnten am Gebäude nicht festgestellt werden,
jedoch wurden am Morgen eine Tür und ein Fenster des Hauses
unverschlossen vorgefunden, die am Abend verschlossen gewesen sein
sollen.

Sachdienliche Hinweise

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon
02173 / 288-6310, jederzeit entgegen. Im Verdachtsfall aktueller Tat
wählen Sie die 110.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.