Familien-Fahrradtour: Diesmal geht es hoch hinaus!

Anzeige
Die Mitglieder der Luftsportgruppe Erbslöh teilen auf der diesjährigen Familien-Fahrrad-Tour des Wochen-Anzeigers ihre Faszination für das Fliegen. Auf dem Foto: Flug-Schülerinnen und -Schüler des Vereins. Foto: Stefan Pollmanns

Von null auf hundert in zwei Sekunden – bei unserer diesjährigen Familien-Fahrrad-Tour nehmen wir mächtig Geschwindigkeit auf. Nein, so schnell kann sicherlich keiner in Pedale treten – auch niemand aus dem Team des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) Langenfeld-Monheim, das die 20 Kilometer lange Runde ausgetüftelt hat und die Tour leitet. Für die rasante Beschleunigung sorgen an diesem Tag die Piloten der Luftsportgruppe Erbslöh.

Auf dem Flugplatz in Wiescheid wird die Faszination des Fliegens Jung und Alt näher gebracht. Experten der Luftsportgruppe erklären, wie die Schwerkraft überwunden werden kann.Verschiedene Segelflieger können bestaunt werden. Löcher in den Bauch fragen ist absolut erwünscht.

Ein junger Teilnehmer darf mitfliegen

Apropos Bauch: Kribbeln und einen ordentlichen Schuss Adrenalin gibt es dann beim Start eines Segelfliegers. Mit einer Seilwinde wird das Fluggerät im eingangs beschriebenen Tempo beschleunigt. Ein junger Teilnehmer der Tour, ab etwa 8 Jahren (abhängig auch von der Körpergröße), hat die Chance, mitzufliegen. Wer das sein wird, entscheidet vor Ort das Los. Wer nicht das Glück auf seiner Seite hat, darf dann sogar selber das Steuer in die Hand nehmen und abheben – am Simulator. „Alles ist sehr realitätsnah“, erklärt Peter Hecker, Vorsitzender der Luftsportgruppe Erbslöh. „Wer hier die Herausforderungen meistert, kommt auch in einem echten Flieger zurecht. Den darf man aber erst ab 14 Jahren steuern“.

Show eines Kunstfliegers

Welche atemberaubende Loopings und Pirouetten in luftiger Höhe möglich sind, zeigt dann Kunstflieger Heinz Röltgen in seiner Show. Ob das Flug-Programm und -Angebot aber wirklich stattfinden kann, entscheidet die Thermik am 8. August. Noch mehr Infos und Möglichkeiten, selbst abzuheben, gibt es dann beim Flugplatzfest am 5. und 6. September.

- Die Tour startet am Samstag, 8. August, um 10.30 Uhr am Langenfelder Rathaus. Bitte um 10.20 vor Ort sein.
- Wichtig für die Segelflug-Verlosung: Der junge Gewinner oder die junge Gewinnerin muss auf jeden Fall die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten haben. Soll heißen: Wer nicht mit Mama und Papa, sondern vielleicht mit Oma und/oder Opa teilnimmt, muss eine entsprechende Einverständniserklärung dabei haben.
- Während es beim Start des Segelfliegers auf Geschwindigkeit ankommt, wird bei der Fahrrad-Tour darauf geachtet, dass bei dem Tempo auch jüngere und ältere Radler mitkommen. Die ganze Familie kann und soll mitfahren können. Die Route führt vorbei an vielen schönen Gegenden direkt vor unserer Haustür.
-Hier die Homepage der Luftsportgruppe Erbslöh
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.