Feuerwehr rettet Katze vom Dach

Anzeige

In der Nacht von Sonntag auf Rosenmontag wurde die Feuerwehr Langenfeld gegen Mitternacht durch eine Anruferin zu einem Tierrettungseinsatz auf den Kurfürstenweg gerufen. Dort saß eine Katze vermutlich schon länger auf dem Dachfirst eines Einfamilienhauses und machte lautstark auf sich aufmerksam.

Nach einer kurzen Erkundung entschloss sich Wachführer Oliver Lausberg, die Katze mittels Drehleiter aus ihrer misslichen Lage zu befreien. „Dank des sehr vorsichtigen Bedienens der Drehleiter durch den Maschinisten blieb die Katze stehen und konnte schließlich wohlbehalten gerettet werden“, kommentiert Oliver Lausberg den Einsatz.

Im Anschluss an die Rettungsaktion konnte die Katze der überglücklichen Anruferin übergeben werden. Während des Einsatzes war der Kurfürstenweg kurzzeitig gesperrt.

Insgesamt war die Feuerwehr mit acht Einsatzkräften im Einsatz. Einsatzende war gegen 0.30 Uhr.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.