Frauenpower in Berches

Anzeige
Mit viel Spaß an der Freud und einer Menge karnevalistischer Erfahrung regieren sie ab jetzt die Bercheser Narrenschar: Prinz Biggi mit Jungfrau Andrea und Bauer Sunny. Foto: Michael de Clerque

Am vergangenen Freitag wurde in Berches pünktlich zum 11.11. ein besonders gut gehütetes Geheimnis gelüftet: Im Vereinsheim des SSV wurde das neue Dreigestirn proklamiert. Das diesjährige Motto: Karneval seit 22 Jahr – feiert Berches wunderbar!

Die Drei ??? war gestern - Das Berghausener Dreigestirn bekommt ein Gesicht

Geheimnis gelüftet

Natürlich lag „Dat Hätz vun dr Welt“ am Abend des 11.11. traditionell wieder in Berches und doch zog das neue Dreigestirn in diesem Jahr mit dem Soundtrack der Drei ??? ein. Sie kamen – wie wohl üblich – durch die Herrentoilette in das kleine, anlässlich der Proklamation prall gefüllte Vereinsheim. Die kleine Verspätung erklärte sich beim Anblick des neuen Berghausener Dreigestirn dann aber fast von selbst. Berches wird in diesem Jahr wieder von einem reinen Damen-Trio regiert, das sich zwar zu Beginn seiner Proklamation die obligatorische Viertelstunde gönnte, dann aber mit voller Frauenpower im Vereinsheim des SSV aufschlug. Mit Prinz Biggi, Jungfrau Andrea und Bauer Sunny bekamen die Drei ???, wie das Bercheser Dreigestirn bis dato genannt wurde, endlich ein Gesicht. Und: nach der anfänglichen Spannung unter den Karnevalisten, war das Staunen und die Freude groß. „Es gab viele Spekulationen – auf diese Konstellation hat hier keiner gewettet“, so Prinzenführerin Stephanie Reuter, die Mühe hatte, das sich quer durch die Menge arbeitende Trio am Ende wieder einzufangen.


Großer Traum und eine Ehre

Weil die Aufregung – oder auch die Freude über das Lüften ihres Geheimnisses – dann doch so groß war, begrüßte das neue Dreigestirn seine Narrenschar singend. „Dicke Mädchen haben schöne Namen – sind im Karneval die allerbesten Damen“ – schallte es durch das Vereinsheim des SSV. Das Versprechen? „Sie werden regieren, ob es regnet oder schneit“, verspricht Prinz Biggi, die seit 2010 als weiblicher Part des Traditionspaares im Bercheser Karneval aktiv ist. Was es den Dreien bedeutet im Jubiläumsjahr das Dreigestirn zu geben? „Es ist ein großer Traum und eine Ehre“, fasst Bauer Sunny zusammen.

Gesucht und gefunden

Wie Berches zu seinem neuen Dreigestirn kam? Man suchte auch in diesem Jahr, dem Jubiläumsjahr 2 x 11 Jahre Veedelskarnvel in Berches, nach einem geeigneten Dreigestirn und hatte Probleme eines zu finden. Nachdem ein potentielles Trio kurzfristig abgesprungen war, entschieden sich Birgit Konstanty und Susanne Freitag sich der karnevalistischen Verantwortung zu stellen. Kurzerhand tauschte das Berghausener Traditionspaar sein Ornat – Birgit wird Prinz Biggi und Susanne Bauer Sunny – und hielt Ausschau nach Verstärkung. Die fanden die Beiden in ihrer Theatergruppe „Mir för öch“. Andrea Friedensdorf konnte sich vorstellen, also nur im Notfall, das Dreigestirn mit zu stellen und gab ihre Zustimmung. Während der heutige Prinz und Bauer schon 2006/2007 im ersten weiblichen Dreigestirn als Bauer Konstantin und Jungfrau Solaria dabei waren, taucht Jungfrau Andrea zum ersten Mal als „Regentin“ in den Bercheser Karneval. Begleitet wird das Jubiläumstrio vom Ersatztraditionspaar, das kurzfristig eingesprungen ist: Biggis geliebter Ehemann Friedel schlüpft für eine Session in die Rolle des Tanzmariechens. Als Tanzmajor steht ihm Susanne zur Seite.

Große Party zum Jubiläum

Übrigens: Das 22. Jubiläum feiert die IG Berches am 18. Februar 2017 mit einer Jubiläumsveranstaltung im Festzelt auf dem SSV-Parkplatz. Karten können ab sofort zum Stückpreis von 9,99 Euro erworben werden. Auch Anmeldungen zum 22. Jubiläums-Veedelszoch am Karnevalssonntag, 26. Februar werden gerne entgegen genommen. Mehr Infos gibt es per E-Mail unter IG.Berches@yahoo.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.