Gänseverlosung in Immigrath

Anzeige
Am Samstag beginnt um 13 Uhr die Gänseverlosung der Aktion Immigrather Bürger.

Der Verein Aktion Immigrather Bürger veranstaltet am Samstag, 22. November, den traditionellen Gänsemarkt in der Scheune am Immigrather Platz.

314 Gänse, die von 130 Firmen, Geschäften und Organisationen gespendet wurden, versprechen wie immer hohe Gewinnchancen. Zusätzlich zur Gänseverlosung sorgt das Duo Déjà Vu für musikalische Unterhaltung.
Auch in diesem Jahr werden die Lose vom Bürgermeister und anderen bekannten Langenfelder Persönlichkeiten, sowie vom diesjährigen Prinzenpaar, vom Kinderprinzenpaar und vom Langenfelder Traditionspaar gezogen.
Die Moderation der Veranstaltung führt Werner Zwank, der den Verein Aktion Immigrather Bürger vor 51 Jahren gegründet hat und seitdem erster Vorsitzender ist.

Speis und Trank

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Neben Alt, Kölsch, Limo, Cola und Wasser gibt es wieder die traditionelle Erbsensuppe so wie die beliebten Thüringer Rostbratwürste zu volkstümlichen Preisen.
Kakao, Glühwein, Waffeln, sowie Kinderpunsch wärmen die Seelen auch bei kühlem Wetter.

1300 Kilogramm Gänse

Aufgrund der hohen Anzahl von Gänsen beginnt der diesjährige Gänsemarkt um 13 Uhr. Bitte werfen Sie bis dahin die kleinen Losabschnitte in die Lostrommel ein. 1300 kg Gänse warten auf ihre glücklichen Gewinner. Als Hauptgewinn winkt ein Wertgutschein von 100 Euro, der am Ende verlost wird. Da auch die Gewinner einer Gans wieder an der Verlosung teilnehmen können, lohnt es sich, bis zum Schluss vor Ort zu bleiben, denn es kann nur derjenige gewinnen, der beim Aufruf seiner Losnummer vor Ort ist.
Die Veranstaltung findet auch in diesem Jahr in der Scheune hinter der Löwenapotheke statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.