Immobilientag kommt ins MarktKarree

Anzeige
Wer sich ernsthaft mit dem Gedanken befasst, eine Immobilie zu erwerben, ist beim ImmobilienTag Langenfeld, bei Finanzdienstleister, Bauträgern und Maklern in den besten Händen. Das neutrale und unverbindiche Forum hilft, Kontakte zu knüpfen und vertrauensvolle Beratung zu finden. Foto: Michael de Clerque

Die eigene Immobilie ist weiterhin die sicherste Anlageform in Deutschland. Wer in „Betongold“ investieren oder Eigentum veräußern möchte, ist am 4. September im MartkKarree genau richtig. Bereits zum siebten Mal kommt der ImmobilienTag der Firma Ischerland in die Einkaufspassage. Mit an Bord: heimische Makler, Bauträger und Finanzierer.

Kompetente Beratung und Know-how

Wer im Internet auf verschiedenen Portalen nach dem geeigneten Wohneigentum sucht, verliert oft schnell den Überblick und kommt bald an seine Grenzen. Ist das Traumhaus wirklich sein Geld wert? Passt die Immobilie zu mir? Kann ich mit das Objekt am Ende auch leisten? Fragen, die das Netz gar nicht oder nur oberflächlich beantworten kann. „Menschen brauchen ein vertrautes Gesicht“, so Rolf Ischerland Inhaber der gleichnamigen Werbe- und Eventagentur über das Geschäft mit der Immobilie.

Viele Infos rund um das Eigentum

Für ein persönliches Gespräch inklusive kompetenter Beratung präsentiert Rolf Ischerland auch in diesem Jahr den ImmobilienTag Langenfeld. Kaufinteressenten können hier aus einem vielfältigen Angebot schöpfen und finden mit Hilfe eines professionellen Maklers die richtige Immobilie für die eigenen Ansprüche. Das spart nicht nur Zeit sondern auch Geld, weil ein Makler mit Kompetenz und Fachwissen die adäquate Immobilie zu einem marktgerechten Preis zeitnah realisiert. „Das bietet kein Internt“, fasst ImmobilienTag-Organisator Rolf Ischerland das Angebot des beliebten Forums für Immobilieninteressierte zusammen, das am Sonntag, 4. September, zu Gast im MarktKarree ist.
In dem modernen Ambiente der Einkaufspassage bieten namhafte Aussteller den Besuchern die Gelegenheit so viele Informationen wie nötig rund um das Eigentum mit nach Hause zu nehmen.

Persönliche Beratung steht im Vordergrund

Dass es beim Immobilienkauf und die Finanzierung nicht nur um die besten Konditionen geht, sondern vor allem um Vertrauen, hat man hier beim ImmobilienTag schon lange verstanden. Und so steht in entspannter Atmosphäre im MarktKarree vor allem die persönliche Beratung im Vordergrund.
Der Vorteil: die Face-to-Face- Situation. „Hier wird nicht nur ein schönes Objekt verkauft, sondern vor allem Vertrauen transportiert“, fasst Rolf Ischerland den ImmobilienTag Langenfeld zusammen.

Günstige Zinssituation

Was die heimischen Makler, Bauträger und Finanzierer mit im Gepäck haben? Neben Gebraucht- und Neubauimmobilien gibt es auch Häuser und Wohnungen sowie entsprechende Finanzierungsangebote. „Aufgrund der günstigen Zinssituation ist der Zeitpunk gut, um Eigentum zu erwerben“, weiß Rolf Ischerland. Damit man sich aufgrund der niedrigen Zinsen aber nicht zur Finanzierung verführen lässt, ist vor allem eine neutrale und persönliche Beratung wichtig.

Aussteller stehen mit Rat und Tat zur Seite

Ob Singles, Paare, junge Familien mit Kindern oder Senioren – die Aussteller des siebten ImmobilienTag haben für jede Zielgruppe etwas zu bieten und stehen den Kaufinteressenten mit Rat und Tat zur Seite.
Übrigens: Die Entscheidung, Eigentum zu erwerben wird sich nicht nur daran orientieren, ob es Fördermittel vom Staat gibt oder nicht. Finanzdienstleister, Bauträger und Makler haben genügend Lösungen, mit denen eine Entscheidung positiv begleitet werden kann. Das ist eine gute Nachricht, besonders für junge Familien.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.